18. Juli 2012

Kleine Utensilientasche - der Versuch

Wenn man  (Frau) nicht nähen kann und sich Anleitungen für solche kleinen Taschen anschaut, ist man (Frau) schnell am verzweifelln, weil man (Frau) nicht durchblickt *ggg

mein 1. Versuch ging gestern in die Tonne, nach wenigen Zentimeter nähen - ging gar nicht!

Heute hab ich mir eine ganz simple Vorlage gebastelt, gar keine Anleitung mehr durchgelesen - mich in Ruhe hingesetzt und versucht was Vernünftiges hin zu bekommen... Schwierig sind vorallem diese eigenwilligen Reissverschlüsse mit Eigenleben, die sich konstant wehren ;)
Von Aussen ist die Optik schon mal soweit OK


beim Reissverschluss bin ich nicht ganz zufrieden, kann aber damit leben - immerhin meiner erste kleine Tasche mit RV.



und naja, mein Denkfehler war nunmal, dass ich nicht dran dachte, wenn ich die "so" nähe, die Nahtzugabe innen sichtbar liegt...
aber immerhin, das Futter ist von innen am RV angenäht, das war eine Herausforderung für mich *lach*


Kommentare:

  1. Ist doch eine hübsche kleine Tasche geworden. Manchmal geht es ohne Anleitung einfach besser, geht mir auch manchmal so.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Sei getröstet, ICH bin eine echte Niete im Kapieren von Anleitungen. Ich mache Dir die tollsten Quilts mit über 600 Einzelteilen, aber eine simple Tasche/Kosmetiktasche kriege ich nicht wirklich hin. Google mal nach Congabären, die hat super Videos für sowas und ich kann danach nähen und Du kriegst das auch hin. Sogar mit Boden und Innentaschen etc., ganz einfach.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Toller Tipp! Die Videoanleitung ist ja wirklich super gut!
      Danke!

      Löschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...