6. September 2012

Trapunto-Blöcke

Ich hätte am Anfang nicht gedacht, dass ich soweit komme... die alte NäMa war ja gar nicht geeingnet, also musste ich abbrechen. Auch mit der neuen NäMa gings langsam voran, weil ich immer mal Fehler machte, die meisten Blöcke hab ich wieder aufgetrennt oder 2x genäht. (daher ja auch der extra Block für das Kissen, da fehlt eine Lage Vlies)
Aber seit gestern abend sind sie fertig, bei weitem nicht perfekt, aber ich bin zufrieden, nähe ja gerade mal 3/4 Jahr im Kurs und ein bisl zu Hause...

Und hier sind sie, genäht, gequiltet und gewaschen... jetzt kann es langsam weiter gehen mit dem Zusammennähen zum Wandbehang...
(Farbe ist reinweiss, ist auf den Fotos etwas verfälscht)






Kommentare:

  1. Super, super schön.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  2. Hm... ist das jetzt die negative Seite? Für mich sieht das aus, als wäre es gewölbt, aber nach innen. Grandios, aber es liegt sicherlich an meinem Blick.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm nö, alles so wie es soll, nach aussen gewölbt. Fotos sind ja immer etwas schwierig...

      Löschen
  3. Also auf mich wirkt es auch wie nach innen gewölbt. Aber Frau weiß ja zum Glück, dass Trapunto nach Außen gewölbt ist - wunderschön!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunder wunderschön...........
    Bis ich dahin komme, muß ich aber noch üben, echt klasse

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...