18. Dezember 2012

Ninjos OP...

... ist gut verlaufen, es geht ihm auch schon wieder recht gut.
Der Tumor war leider doch schon recht gross und ging in die Tiefe... Jetzt schauen wir aber erst, dass er wieder fit wird und warten einfach mal was die Zukunft bringt... Und werden hoffentlich noch eine schöne Zeit haben :)

Einen Kragen, extra einen weichen komfortablen hab ich dem Kleinen gekauft und was macht er? Lecken? Nö, das ist zu aufwendig, auf dem Pop rutschen geht schneller... oO
OK, das soll er keinesfalls... Und natürlich fängt er damit erst spät an, erst mal Narkose ausschlafen...

Wenn man dann spät Abends und Nachts eine Lösung braucht sieht das so aus: altes T-Shirt - den Ausschnitt so zugenäht, dass nur die Rute raus kann - mitten in der Nacht das alte Halsband gesucht und dann das T-Shirt mit Sicherheitsnadeln fixiert (seit heute Nachmittag Baby-Sicherheitsnadeln)

Nicht schön aber erweist sich als sehr praktisch :)




Kommentare:

  1. Schön, dass er die OP ganz gut überstanden hat. Ich drücke Euch allen ganz fest die Daumen für die Zukunft!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Oh, armes Ding. Das wird wieder, Tiere sind sehr zäh.

    Nana

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...