31. Dezember 2013

Silvester



Ich wünsche allen Leser und Besucher meines Bloges einen guten Rutsch ins neue Jahr und fürs das Jahr 2014 Gesundheit, dass alle eure Vorsätze ungesetzt werden  und natürlich viele kreative Ideen :D


26. Dezember 2013

neues ...

gabs zu Weihnachten
 Die Bücher hab ich mir schon länger gewünscht.


 Jetzt steht einem Sampler nix mehr im Wege. Schade finde ich, dass bei dem "The Farmer's Wife" keine Maße dabei stehen, sondern nur Templates auf CD - OK, ich werd es eh versuchen in cm zu nähen. Und alle Blöcke werd ich eher nicht nähen.

Und dieser Kalender war echt eine Überraschung, wusste gar nicht, dass es so was gibt. Dazu gabs ein Gutschein vom Stofflädchen um die Sucht zu befriedigen *lach*

Und diese Wolle und Nadelspitzen schenkte ich mir selber, konnte ich nicht dran vorbei...  schliesslich muss ich ja üben *g



24. Dezember 2013

22. Dezember 2013

Strickversuch...

und der gefühlte 100. - ich hab auch langsam die Schnauze voll *g - immer wieder aufziehen weil Fehler... verlorene Maschen sind echt schlimm, dieses Hochstricken ist mir ja ein Rätsel.
Jetzt strick ich erst mal nur rechts, linke Maschen gehen wohl auch, aber so ost das ganze nicht so fehleranfällig... und das soll mal ein Loop werden...


17. Dezember 2013

Geschafft!

Und der letzten der 4 ähnlichen Sternenläufer ist fertig. Von den letzten Beiden gibts kein Bild, da die ja gleich waren, aber der hier hat ja etwas anderes Stoff, also gibts da mal wieder ein Bild. (Paar Wasserflecken wegdenken, kamen vom Bügeln - habs zu spät gesehen)




Ansonsten steck ich in den Weihnachtsvorbereitungen, war im Freilichtkino im Winter - Die Feuerzangenbole mit Heinz Rühmann und was trinkt man dazu? Natürlich Feuerzangenbole - sehr schöne Idee und witzig.
Hier stapeln sich auch schon die verpackten geschenke, bin aber noch nicht ganz fertig.
So, und jetzt starte ich wieder ein paar Strickversuche, vllt wirds ja mal was...



6. Dezember 2013

MugRugs

Im Frühjahr schon hatte ich den Sreifenstoff "Cafe Milan" bestellt um Mugrugs zu nähen - und ich dachte, nehm ich die Rückseite und mach da den Rand draus ( Binding aus der Rückseite nach vorne geschlagen) - aber nee, die Rückseite und vorallem der Rand sah echt be.... aus... Binding wäre ja ne Lösung gewesen, aber bei der Grösse und meinem BindingEndenZusammennähProblem *lach - also die Teile in die Ecke geworfen und sie versanken im Schrank... und vor ein paar Tagen hab ich sie gefunden. Den 2. MugRug gequiltet  und Binding dran - weil das Problem hätte sich ja inzwischen erledigt, auch hat das Quilten um einiges besser geklappt *g

Und da sind sie nun, relativ grosse MugRugs - einfach dem Stoff entsprechend dem Muster gequiltet und Binding dran - nach Monaten find ich die nun gar nicht schlecht... mal schauen wer sie nun bekommt...

Grösse: 23,5 x 30cm
Material: "Cafe Milan" und das Binding "Shadow Play", Vlies Freudenberg H640




4. Dezember 2013

Brandloch

Die letzten 3 Sternen-Tischläufer sind genäht, das Binding dran, nur von Hand muss ich dies bei den 3 noch festnähen...
Endlich Zeit für Anderes, aber zuerst musste das Brandloch von der kleinern Tischdecke meiner Mutter geflickt werden. OK, raustrennen und von Hand einnähen war gerade nicht wirklich eine Alternative und so entschied ich mich nun doch für eine kleine Applikation und ich denke das ist OK - meine Mutter findets gut und ihr gehört das Deckchen ja.

Sie hatte letzten Winter ein Teelicht drauf abgestellt mit dem Ergebnis, dass da ein fettes Lock reingebrannt war.


Ich hab dann heute einen kleinen hellen Stern drüber appliziert - nicht ganz perfekt, aber man sieht die Unregelmässigkeiten auch nicht so stark wie auf dem Foto.




So, und jetzt hab ich Zeit mir zu überlegen was ich mir noch aus den gehorteten Weihnachtsstoffen nähe *lach*

3. Dezember 2013

nach dem Winter...

...wird es hoffentlich wieder Frühling!

Heute hatte ich Zeit um ein neues Stofflädchen zu besuchen, das hier (nicht ganz so nah wie gewünscht) neu eröffnet hat... aber der recht weite Weg hat sich gelohnt - gut 90% aller Stoffe sind voll mein Geschmack. Alles wunderbar aufeinander abgestimmt. Schwerpunkt ist Wohndecor, also daher auch Leinen- und Tischwäschestoffe und kleiner ausgefallener Auswahl.
Da ich noch wunderschöne Weihnachtsstoffe zu Hause hab, die ich wegen Tischläuferproduktion gar nicht verarbeite, schaute ich natürlich schon mal in die Zukunft, denn ich liebe den Frühling und den Sommer :)

Hühnerstoff mit passenden Bordürenstoff hatte es mir angetan und er hüpfte sogleich in meine Tasche zusammen mit ein paar super gut passenden Stoffen.
Und auch einen schönen Basic-Stoff, der mir unheimlich gut gefallen hat, musste mit.





1. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt

nach einer schönen genurtstagsfeier gestern stand heute bei tollem Wetter natürlich ein Weihnachtsmarktbesuch auf dem programm.... und ich hätte nie gedacht, dass ich da was fürs Hobby finde. Zwischen vielen "Fressbuden" gibts aber immer mal wirklich richtig schöne Stände an denen man schon mal schwach werden kann... an einem Stand gabs tolle gedrechselte Holzschalen - total genial. Ich liebe die solche Sachen, naja, nur sind sie auch nicht gerade ein Schnäppchen *g
Und da lag in einer kleineren Schale ein kleines Dingelchen, das ich mir direkt schnappte und noch dachte, das kann doch nicht sein, aber es konnte... ein gedrechselte wunderschöne kleine Nadeldose aus Fliederholz... der Preis war absolut OK und sie war ganz schnell in meinem Besitz *freu

Und an einem Stand mit Tüchern und Schals gabs Stempel für den Stoffdruck. Auch hier wurde ich schwach und der Verkäufer, der die Tücher selbst druckt gab dann gleich noch einen Schnellkurs dazu - sehr sehr nett.

Und hier ist meine Beute :)



ich wünsche Euch noch einen schönen 1. Advent-Abend :)

30. November 2013

ein kleiner Korb...

mit Brot...
Gestern Abend einige Kilo Mehl zu Teig angesetzt und heute morgen bis heute kurz vor 14 Uhr wurde gebacken... Das Brot steht heute Abend auf dem Buffet eines guten Freundes, der heute seinen 50. Geburtstag feiert.

Inhalt:
Lavendel-Honig-Brot (75% Vollkorn)
Fougasse
Focaccia
Weissbrote, natur, Kräuter, getr. Tomaten, Schwarzkümmel
div. Brötchen
dünne Brotstangen
und ein Topfbrot (No Knead Bread)



28. November 2013

noch einer :)

der 1. von 3 Sternen-Tischläufer aus den gleichen Stoffen...
Er wird am Samstag zu einem 50. Geburtstag verschenkt :)


26. November 2013

Winterlicher Tischläufer

Nun ist auch das Binding dran und ich bin zufrieden - auch wieder ein Weihnachtsgeschenk fertig.

Und auch von den weiteren Sternenläufer komm ich weiter, 3 Tops sind fertig, einer ist schon gequiltet und ich nähe gerade das Binding dran...







ansonsten scheitere ich gerade kräftig an meinen ersten Strickversuchen und ich könnte langsam alles in die Tonne kloppen, irgendwas geht immer schief... naja, ich brauch erst mal ne Pause und vllt klappts ja irgendwann mal...


19. November 2013

geschafft

So, der winterl. Tischläufer ist gequiltet, aber die Bilder sind irgendwie nicht besonders gut geworden...
ich denk auch, dass ich ihn mit einem roten Binding versehe, da muss ich mal schauen was ich bekomme...  und ein bisl ausprobieren...



17. November 2013

Top winterl. Tischläufer

Die Applikationen sind Verbesserungswürdig, aber mit dem ersten Versuch bin ich zufrieden und somit ist das Top fertig...


Wie ich ihn quilte weiss ich auch schon, ob ich das gut umgesetzt bekomme, ist was anderes, aber Versuch mach Klug *g

So, spät, aber gut 1/3 ist gequiltet :)
Aber für heute ist Schluss, morgen ist schliesslich wieder Arbeit angesagt... morgen Abend gehts dann weiter



Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche!


15. November 2013

Katzen-Tischläufer

So, der 3. Sternenläufer ist fertig - für junge Katzenbesitzer, ich hoffe er wird gut ankommen :)

Grösse: 39 x 81cm
Material: Patchworkstoffe, Vlies 248 Freudenberg



14. November 2013

Winterlicher Tischläufer...

... macht ordentlich Fortschritte... meine ersten Applikationsversuchen waren ganz OK, so hab ich jetzt das erste Bäumchen appliziert... aber ich werd das ganze jetzt erst mal weglegen, weil ich einfach morgen nochmals in Ruhe schaue wie ich die anordne und mit den Stiele bin ich nicht einig, ich glaub die änder ich noch etwas ab...

ich werd auch von beiden Seiten Pilze applizieren - hab eh die "falsche"  Seite erwischt *g

Die Quatrate hab ich kleiner als in der Anleitung zugeschnitten, dafür 4 pro Reihe genommen...

Hier mal das Top mit 1. Pilz (ich find ja, sehen aus wie Pilzbäumchen *lach*)


Winterlicher Tischläufer

Neben den Sternenläufer hab ich spontan geplant für meine Mutter einen Winterlichen Tischläufer zu nähen. Gesehen hab ich ihn auf der Sulky-Seite - Anleitung gibts HIER

OK, das 1. Problem waren weisse, creme und hellgraue Stoffe - creme und hellgrau hab ich noch was, aber weiss? OK ich dachte ich löse das über einen Charm Pack mit hellen Stoffen (ich meine, ich hätte so was mal gesehen) und hab mir dann spontan einen Charm-Pack "Bella Solids Snow" bestellt, von dem ich trotz googeln gar nicht so viel gefunden hab... der war auch am nächsten Tag da und ich musste lachen... 42 Quartrate des gleichen cremeweissen Stoffes, nix unterschiedliche creme-weiss-Töne - also hab ich dann erst mal alles zusammengesucht was passen würde und bin dann los schauen was ich noch bekomme...




Das 2. Problem ist die Zeit und meine Mutter nix mitbekommen soll - aber zeit wird geschaufelt und genäht zwischendurch wenn ich weiss, dass sie es nicht mitbekommt... schwierige Kombination aber wird gehen...

Das 3. Problem sind Applikationen - aber andere haben das auch schon erfolgreich hinbekommen, also warum ich eigentlich nicht?
Vliesofix hab ich hier bekommen, schöne passende Stöffchen für die Motive hab ich zu Hause. und wenn es soweit ist wird erst mal mit einem Probestück geübt, werd das vllt dann auch Freitags im Kurs mit Anleitung machen - ist doch ne gute Idee? :D


Bei den grünen weihnachtlichen Sternenläufer ging es auch fleissig weiter. 9 Sterne sind genäht und alle anderen Streifen schon mal zugeschnitten...
Akkordnähen nennt man das *g aber es macht riesig Spass gereade und das ist wichtig :)



12. November 2013

noch mehr Sterne...

werden genäht. Inzwischen sind meine geeignete Stoffreste aufgebraucht und ich hab einen schönen grünen Weihnachtsstoff gekauft und nähe fleissig Stern um Stern *g
inzwischen in der Variante bei der ich pro Block 4 Nähte spare und ich find, die sehen auch besser aus.
nach kurzem Probieren gehet das auch richtig flott.

Hier mal die Sternenproduktion...





11. November 2013

Top Sternenläufer III

Das Top zu meinem 3. Sternenläufer ist nun auch fertig *g

Ist natürlich recht einfach immer beim gleichen Muster zu bleiben, es geht mit jedem schneller :)
Aber ich find das durchaus erlaubt *g und sie werden an Weihnachten hoffentlich gefallen...



Eigentlich wollte ich einen Läufer mit einem Kreis (Drunkard'sPath) in der Mitte und rechts und Links einen Stern, aber meine Planung scheiterte in dem Moment als ich die neue bestellte Schablone in den Händen hielt. Die angegebene Blockgrösse von 20cm bezieht sich dabei nur auf einen Viertelkreis :( - bei meinen anderen beiden Schablonen ist die Blockgrösse auf den fertigen Kreis angegeben... naja, Pech... aber ich hoffe, die Schablone zurückgeben zu können, zum rumliegen ist sie zu teuer und in der Grösse hab ich in absehbarer Zeit kein Quilt geplant.

10. November 2013

9. November 2013

Knooking & Hatnuts

Ich war heute zu einem Knooking-Kurs mit den Hatnuts und es hat super viel Spass gemacht!
Knooking ist eigentlich Stricken mit einer Häckelnadel an der ein 2. Faden befestigt ist, der die 2. Stricknadel ersetzt - für Strickdummies eine Alternative  - für Strickprofis wohl weniger :)
Aber ich gehöre ja zu den Strick-DAUs *kicher, Häkeln kann ich auch nicht (wieso auch, wenn das früher immer Mama perfekt für einen erledigte) , also war das heute richtig gut.
Immerhin kann ich jetzt rechte und linke Maschen sowie Maschen abnehmen und zunehmen *g

zum Kurs gabs das passende Buch, die spezielle Knooking-Nadel und 2 Knäul Wolle, die man sich aussuchen durfte.

2 der Hatnuts-Jungs waren dabei, haben mit viel Geduld alles erklärt - gelacht wurde auch, und ich glaub, den Meisten hats super viel Spass gemacht.


 mein erstes Strickergebnis seit 30 Jahren (das letzte war in der Schule entstanden und sehr gehasst damals)



Und da ist das dann doch sehr spannend fand, hab ich mir das Häckelbuch der Jungs auch gleich  mal mitgenommen.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und gestern war ich ja das 2. mal für diese Woche im Patchworkkurs (dafür war ich ja über 2 Monate gar nicht weil er ausgefallen ist oder ich Termine hatte) - es gab ja auch viel zu klären.
ich hab eine ander Variante gezeigt bekommen, die Sterne zu nähen, da spart man sich eine naht und zusätzlch einige Arbeit, weil die Sternenspitzen schneller zu nähen sind. Das hab ich aber noch nicht umgesetzt, weil meine Sternen in Arbeit schon zugeschnitten waren, aber für die zukünftigen hab ich mir alles schon mal notiert.
Und ich hab den ersten kleinen Stern mit Endmaß 10 x 10cm genäht und es klappte richtig gut. Und auch da bekam ich einen Tipp, wie ich mir eine Naht spare und den vereinfacht nähe - perfekt ich bin begeistert :)



Und der 2. Läufer ist fast fertig - das Binding noch fertig von Hand annähen - und was soll ich sagen, ich hab die Binding-Enden problemlos miteinander verbunden, ohne Hilfe, beim 1. Versuch :D



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

ich wünsche euch einen schönen Samstag Abend und Sonntag!


7. November 2013

Sterne, Sterne, Sterne

Der 1. Läufer ist fertig und was soll ich sagen, es kann so einfach sein, die 2 Enden vom Binding zum Schluss zu verbinden *lach*
Ja, hab ich das umständlich angefangen...

Und so schaut er fertig aus, der 1. Sternenläufer:

Grösse: 79 x 36cm
Vlies: Freudenberg 248


Und da wusste ich nicht wie der Weihnachtskatzenstoff wirkt,  aber ich bin zufrieden und werd weitermachen...



Jetzt geh ich mal meine Kurssachen packen und ich wüsche euch allen eine gute Nacht :D

3. November 2013

Sternenläufer I

Ich hab die letzten Tage einen Sternenläufer genäht - eigentlich hatte ich nur einen Stern aus Resten zum Testen nähen wollen, mein erster Versuch eines solchen Stern klappte ja beim ersten mal nicht so gut.
Ich hab wohl festegestellt, dass igrgendwas an diesen cm-Maßen, die ich aus dem Inet habe, nicht stimmte, aber trotzdem wurde das Ergebnis recht gut und ich dachte, wäre zu schade dafür und nähte noch 2 dazu und machte einen Läufer draus, was ich ja eh noch machen wollte...
Immerhin weiss ich jetzt, dass das Maß für die Dreiecksquatrate nicht passen, aber das werd ich jetzt bei den nächsten Sternen korrigieren (ich brauch ja noch ein paar Weihnachtsgeschenke). Bis auf 1-2 Spitzen hat das trotz allem noch gut gepasst und ich bin recht zufrieden. Es fehlt noch das Binding, mit dem ich ja nie sonderlich klar komme *g - werde ich die Tage im Kurs machen und mir mal richtig zeigen lassen wie ich die 2 Ende passend aneinander nähe ohne zu verzweifeln *lach




Kleiner Nachtrag: der 2. Sternentischläufer nimmt langsam gestalt an :)

So, ich wünsche euch allen eine Gute Nacht und  guten Start in die neue Woche :)


26. Oktober 2013

Stoffmarkt

heute war hier in Saarlouis Stoffmarkt und ich bin dann doch kurzfristig hin, das Wetter war einfach perfekt... so warm, man konnte ohne Jacke gehen... und ich hab mich noch später mit einer Kollegin zum Tee getroffen und wir konnten vorm Cafe sitzen und das tolle Wetter geniessen...

Ich wollte eigentlich (wie imemr wenn man zum Stoffmarkt geht) nur einen beigen/naturfarbenen Stoff passend zu meinen karrierten PW-Stoffe. Den hab ich auch bekommen, wenn auch nur als FQ und nicht als Meterware, aber man kann nicht alles haben, hier in den Geschäften ist so was Mangelware...

 Und seit einer Weile suche ich einen einfachen Schnitt (kann ja keine Kleider nähen) für so eine Art Pollunder/Trägershirt das ich aus Wollstoff nähe. Das teil möchte ich über enge Shirts tragen. gefunden hatte ich bisher nichts in der Richtung. Und was hing da an dem einen Stand - genau so ein Shirt, allerdings mit Kapuze was mir aber auch sehr gut gefiel. Also ran an den Stand und nach dem Schnitt gefragt... nunja, es wurde teuer *hmpf* die haben den Schnitt doch tatsächlich nur MIT Stoff verkauft... OK, diese Wollstoffe (die man auch nicht versäubern brauchte etc.) waren extrem toll, aber auch kein Schnäppchen - nochmals um den Markt rum, dann zielstrebig zu dem Stand zurück, Stöffchen rausgesucht und Schnitt gekauft - man, war das ein teuerer Schnitt :D

Letztes Jahr hab ich mir ein recht weites Oberteil aus Wollstoff genäht, das dieses Jahr mit 16kg weniger nun gar nicht mehr passte, aber ich konnte daraus so ein erstes Probeteil ohne Kapuze nähen. Und was soll ich sagen, das passte auf anhieb perfekt *freu*
Jetzt werd ich mich auch tatsächlich an die Variante mit Kapuze wagen und auch den neuen Stoff dafür benutzen ...

Hier mal meine kleine Beute des heute Stoffmark-Shoppens




Und hier das Wollshirt - getragen über einem langenengen Shirt sieht es wirklich gut aus




LogCabin Tagesdecke-Top

So, hier ein Bild vom Top, anderes ist bei der Grösse nicht machbar hier und draussen regenet es.
Vllt hätte ich die Decke doch um eine Reihe breiter machen sollen *grübel* Ist ja jetzt noch kein Bettzeug drunter....


Das Top ist fertig!

Ja, von meinem Log Cabin-Quilt... es ging die letzten Wochen nur schleppend...
Arbeit, Hund, Haushalt mehrer Geburtstage und erkältet war ich auch noch... und was kommt noch dazu? Ich hab mein Singledasein beendet *g - OK, es war klar mich gibts nur mit Hund und Nähmaschine *lach., aber an dem einen oder anderen WE kommt die NäMa (bei mir Emma genannt - Klein- und Gross-Emma) dann doch etwas kurz...
Aber ich hab mir gedacht, dass ich etwas brauche um ab und an mit der Hand zu nähen, abends beim TV oder mit Hörbuch im Bett - und da ich auch mal wieder einen Teddy nähen wollte hab ich mir mein Bärennähzeugs zusammengesucht und die angefangenen Teddy-UFOs, die da schon ein paar Jahre liegen... Bilder dazu gibt es aber erst später... fertig ist noch keiner, weil Stopfen und ausarbeiten auch sehr Arbeitsintensiv ist...
Und erstmal will meine Tagesdecke fertig werden und ich überlege, ob ich es noch schaffe 1 oder 2 Läufer als Weihnachtsgeschenke fertig zu bekommen...

Und hier ist das Top nun - nur ein Bild des ganzen Tops muss ich noch machen...

Und ein überbreiter Rückenstoff und den Stoff für das Binding hab ich auch schon


 So, und jetzt geh ich erst mal schlafen, ich wünsche euch Allen eine Gute Nacht!


21. September 2013

Tischläufer Drunkard's Path - fertig!

Grösse: 101 x 39
Material: Patchworkstoff, Vlies Freudenberg H248
Maschienengenäht und gequiltet

Morgen wir er verschenkt und daher musste der heute noch fertig werden...
OK, er ist nicht perfekt, aber er gefällt mir... schaut mal selbst...

der komplette Läufer

Hier sieht man wie der Unterfaden durchkommt - teilweise auch etwas mehr als auf dem Bild, aber insgesamt ist es jetzt nicht so extrem, dass es furchbar wäre *g
Und ich weiss mal wieder was ich üben muss...




die unförmigen Kreise *ggg