11. Juni 2013

Lasagne fertig

geschafft, der Rand ist dran!
Insgesamt bin ich ganz zufrieden, aber die Unterseite ist sehr bescheiden, viele Knötchen vom Obergarn... Auch wenn der Faden zum Schluss nicht mehr ganz so oft gerissen ist, ist das Ergebnis echt bescheiden, obwohl es von der Oberseite gut ausschaut!
Naja, ich wollte ja das Garn wechseln, aber ich hab kein farblich passender Ersatz auf die Schnelle gefunden und bei allem anderen hatte ich Bedenken, dass es zu stark auffällt - so hab ich nun ne bescheidene Unterseite :/
Dieses Garn benutze ich zum Freihandquilten nicht mehr! 

Lasagne mit kleinen Quatraten

Material: Bali-Pop "Brown Sugar" + weitere Batiks, Patchworkstoff, Rückseite Batik
Vlies: P120
Grösse: 198 x 144 cm

aber hier nun die Bilder:
Morgen mach ich noch Bilder im Garten...




Und der Max schnarchte die ganze Zeit auf der Couch  (Ninjo derzeit im Bett meiner Mutter *g)



Kommentare:

  1. Welches Garn hast Du denn genommen?

    Der Quilt sieht super aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Valdani 50
      Mit Gütermann Sulky oder Mettler Poly Sheen hatte ich da keinen Stress bisher

      Löschen
  2. Hallo Kristin,

    einen wunderschönen LasagneQuilt hast du gefertigt...in toller Farbkombination, der gefällt mir sehr !

    Herzliche Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...