30. Mai 2013

Lasagne quilten...

So, heute war es soweit, ich wollte es wissen... Zuerst mal Küche umgeräumt und alles geheftet...
aber zuerst doch nochmal ein Test.. einmal mit Volumenvlies und mal mit Hilfslinien, so wie die Lasagnestreifen...

 

 Und dann der erste Versuch dieses Musters, das ich in dem Buch von Angela Walters gesehen hab... und das wollte ich unbedingt für die Quatrate...


Und die ersten Streifen sind gequiltet...


Damit die Decke nicht zu fest wird, werd ich nur jeden 2. Streifen Quilten, aber alle Quatrate... wenn ich mehr Reihen hab schau ich dann nochmal, wie das wird...
Ich quilte mit Valdani als Oberfaden und das ist mir 4 oder 5 mal gerissen :( - aber nachdem ich es an der Maschine auf den 2. Garnhalter setzte, ist es OK, da war zu viel Spannung, das Garn rollte nicht gut ab.
Gleich gehts nochmal weiter...

29. Mai 2013

Metallblüten...

Vor ein paar Wochen entdeckte ich hier in einem Dekoladen 2 sehr schöne Metallblüten zum Aufhängen. Da die mir auf anhieb super gefielen und der Preis stimmte, kamen die auch direkt mit... naja, da waren einfache Geschenkbänder dran zum Aufhängen, das geht ja gar nicht und so hingen sie hier im Ecken und wartetetn die ganze Zeit auf eine dekorative Lösung... aber "gut Ding will Weil haben", heisst es ja und so kam ich erst heute zu einer Lösung... Werkzeug hatte ich ja zu Hause, fehlten etwas Kunststoff ummantelter Draht, dekorative Perlen und Quetschperlen zum Verschliessen...


 Nur wirklich gut fotografieren liess sich das ganze nicht...



 mal schauen, ob es noch bei Tageslicht Bilder von den hängenden Blüten gibt...

27. Mai 2013

Irische Kette / Irish Chain

fertig ist sie und ich bin schon ein bisl Stolz drauf... OK, ich hab festgestellt, dass die Fadenspannung beim Freien Maschinenquilten nicht stimmt und somit die eckigen Spiralen nicht so toll sind wie auf den 1 Blick, aber OK; damit werd ich leben und beim nächsten Mal besser aufpassen...

Material: Patchworkstoffe, H281, Flanell von Makower als Rückseite
Maschinengenäht und gequiltet
Grösse: ca 150 x 200cm




----------------------------------------------------------------------------------------
Und in der Post war heute das Buch von Angela Walters - Free-Motion Quilting
 - ich bin ja hin und weg - das ist ein tolles Buch! WOW! 



26. Mai 2013

Regen, Regen, Regen...

und was macht man  (Frau) da? Ja, ein wenig Nähen...
Freies Maschinenquilten stand heute an, ich hab das Muster für die Lasagne geübt und bin mit meinen ersten Versuchen recht zufrieden...
Und ich find es praktisch 2 NäMas zu haben - die grosse bleibt umgebaut fürs Quilten, mit der Kleinen nähe ich... :D

Dieses Muster möchte ich Quilten - keine Ahnung wie das heisst, ich nenn es derzeit Herz-Blätter-Ranke
Bei diesen Versuchen hab ich einfache Putzlappen zwischen dem Baumwollstoff und werde erst wenn ich weiss, dass das Muster besser klappt mit Volumenvlies üben...

 Und 4 weitere Blöckchen für den Log Cabin-Quilt hab ich fertig gestellt ...



Und nun werde ich noch etwas am Rand meiner Irischen Kette weiternähen, das klappt wunderbar vorm TV :D

----------------------------------------------
Und euch wünsche ich noch einen schönen Sonntag Abend und einen guten Start in die Woche... 
lg Kristin

25. Mai 2013

Noch mehr Stoff...

... und ich muss wohl bald anbauen hier *pfeiff*

Nochmal graue Stöffchen für den Log Cabin - per Post :)

Und beim Schweden gabs heute einfachen ungebleichten Baumwollstoff (150 breit) - gleich über 8m - und bei einem Preis von 1€/m echt unschlagbar...
Und so wie das ausschaut roll ich den besser gleich mal neu auf ;)
 

 Und wozu nehm ich den? Ja, ich muss Freihandquilten üben :D - dafür ist der super geeignet... oder auch für Teststücke zu nähen...  Und damit das mit dem Freihandquilten etwas creativer wird, hab ich mir noch Literatur bestellt, das erste Buch war heute im Briefkasten - OK, Literatur ist übertrieben, vom Englisch versteh ich dann doch nur Bruchstücke, aber die Fotografien sind schon super...


 aber auch so war ich nicht ganz untätig und die Lasagne hat noch einen zusätzlichen Rand bekommen, so dann ich nun die Tage den Rückenstoff nähe und das ganze heften kann...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
lg Kristin

23. Mai 2013

Ich näh mir den Frühling & Sommer :D

Wohl nicht direkt, aber irgendwann.... sind das nicht geile Farben?
Hab auch schon genug Zusatzstoffe für eine grosse Decke, auch ein paar Reserven, da es sein kann, dass 2 der Stoffe in der Packung enthalten sind - seh ich erst wenn ich sie öffne... hab auch nur ein paar wenige Stoffe zugekauft, in diesem Farbsprektrum hatte ich doch einige zu Hause :)
Die Packung Bali Pops gibts hier gerade zu einem suuuuper Preis... nur schade, dass ich mir doch nicht ein paar der Päckchen auf Reserve hinlegen kann, dafür ist es dann doch zu viel... die Packung mit Naturtönen, die wollte eigentlich auch noch mit...  Grüntöne sind auch nicht zu verachten *lach*


Nähen wir uns das schöne Wetter, wenn im Mai Wintertemperaturen herrschen!


Morgen gehts erst mal zum Nähkurs - immer wieder ein guter Einstig ins Wochenende!

21. Mai 2013

Shopping

Ja, ich war heute kurz shoppen - ja was schon, ein paar neue Stöffchen braucht die Frau.

ich hab einen tollen Batikstoff für die Lasagne bekommen, sie braucht ja schliesslich einen tollen Rückenstoff...
Und da mein geplantes Quiltmuster Blätter sind (OK, die muss ich noch üben *lach*) passt der doch hervorragend nicht nur von den Farben.
Aus dem anderen Stoff wird noch eine schmale Einfassung genäht. Hab da wohl keinen Batik bekommen, aber dieser hier fängt das Ganze wunderbar ab, so dass ich dann auf den Batik verzichtet hab...
Als Vlies gabs nun doch ein Synthetik, das P120... die Naturfaser-Vliese haben mir nicht so gefallen und online werd ich da mal welche später bestellen, sind ja auch schon sehr teuer, so dann ich da jetzt doch etwas einsparte.


Und für meine Log Cabin-Blöckchen brauch ich eindeutig noch viel mehr graue Stöffchen, diese 3 kamen heute mit, aber ich hab da auch noch ein paar bestellt... ;)



heute abend dann noch ein wenig an dem Jelly Roll-Quilt gearbeitet... Mich ärgert es nur, dass ich bei dem hellen Stoff nicht an die Schnellnähmethode dachte, aber naja, so muss ich da jetzt halt alles einzeln nähen, es gibt schlimmeres...



Und jetzt näh ich noch zu später Stunde, kurz vorm schlafen noch ein Stückchen am Rand meiner Irishen Kette, die will ja auch noch fertig werden :D
Bin ich alleine so verrückt? Ok, es reicht jetzt aber auch an grösseren Projekten...

20. Mai 2013

Jelly Roll-Quilt

Ich habe seit mindestens 1 Jahr schon eine Jelly Roll von Moda ("Late Blumers") hier liegen und ich wusste nie, was ich daraus machen sollte...
Für eine Lasagne ist mir das zu eintönig, dafür sinds einfach die gleichen Farben, teilweise gleiche Muster, das wird nicht so schön... und dann hab ich letztens dieses hier entdeckt und wusste, das passt zu meiner Jelly Roll...
So musste ich mir noch einen schönen hellen Stoff besorgen und meine Wahl viel auf einen ganz klein getupften eierschalenfarbenen Stoff...
Und da ein Projekt alleine ja langweilig ist *g, hab ich heute mal mit dem neuen Quilt angefangen - die Neugierde hat gesiegt!


Zuerst hab ich heute den hellen Basic in Streifen geschnitten und dann angefangen je 3 Streifen der Jelly Roll zusammenzunähen um dann anschliessend nochmal diese Streifen in Quatrate zu schneiden...



Nachträglich ist mir mir eingefallen, dass ich auch noch andere Teile etwas effizienter (erst Nähen, dann schneiden) hätte nähen können - aber was solls, so sind es ein paar Nähte mehr...



Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!
lg Kristin

19. Mai 2013

neue Blöckchen braucht der Quilt...

Ich mache an meinem Log Cabin-Quilt weiter - sollte ja ein Wandbehang werden, aber bin echt am Überlegen nicht doch ne Decke draus zu machen... jeder braucht doch auch eine 3. oder 4. Decke - oder nicht? :D
Mein Stoff wird ggf. nicht reichen, aber dieser Quilt wird ja von seiner Vielfalt an verschiedenen Blöcken leben und so kauf ich einfach immer mal wieder graue Stöffchen dazu... die ersten hab ich mir gestern schon wieder zugelegt, kann man ja nicht einfach dran vorbei gehen...

Nachdem ich jetzt alles Maße notiert hab und ich nun ja massig Blöckchen nähen muss, hab ich erstmal heute Vormittag die Stoffe in entsprechende Steifen geschnitten.


 Dach gings weiter die Stücke für die einzelnen Blöcken zuzuschneiden

und letztendlich hab ich dann noch fleissig genäht - was soll man auch bei Dauerregen sonst machen?


12 Blöckchen sind nun insgesamt fertig (davon eins schief...) - bei einer Grösse von 16 x 20,5cm darf ich gar nicht dran denken wie lange ich da noch nähe... *g
Und anfängertauglich finde ich Log Cabin nicht wirklich, ganz schön aufwendig das Ganze...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und für den morgigen Pfingstmontag stell ich mal noch ein paar Mini-Cupcakes in die Runde!

 einen schönen Pfingstmontag mit wenig oder noch besser gar keinem Regen wünsche ich euch

lg Kristin



16. Mai 2013

der Abend wurde lang, die Nacht kurz

Und das Lasagne-Top ist fertig...

Wollte gestern abend nur das gröbste machen, weil ich ja die ersten 25m auftrennen musste, aber dann konnte ich irgendwie nicht mehr aufhören *lach*
ich muss die Ränder noch begradigen, aber das Format ist ca 190 x 140 geworden, also perfekt :)
Bei der Lasagne kommen ja meist etwas seltsame unpraktische Formate raus, aber mit den 12 Zusatzstreifen wurde das doch genau richtig :)



müde Grüsse
Kristin

15. Mai 2013

Clover Nadelaufbewahrung

genannt Spulenkapsel...
Aufbewahrung eingefädelter Nadeln.
Ich hab das Teil inzwischen getestet und ich muss sagen, ich find das Teil richtig gut.
Einziger Nachtteil, es geht im Prinzip nur eine Fadensorte/Farbe, da man die Reihenfolge  beim Entnehmen beachten soll. Hat man also mehrere Projekte, dann ist das Teil doof *g bzw braucht man mehr.
aber ansonsten ist das echt gut und ich bin sehr zufrieden :)
Also, ich denk, irgendwann bekomme ich nen 2.  :)))



11. Mai 2013

Loops

Und mal noch schnell heute Nachmittag diese 2 Loops aus Jersey genäht.
Der Gestreifte ist für mich, der Blümchen-Loop ist für meine Mum :)





Irische Kette - Endspurt...

Gestern abend, bis nach Mitternacht, hab ich die Isrische Kette fertig gequiltet...m OK, das ist absolut noch nicht mein Ding... Naja, die erste richtig grosse Decke (die Lasagne war doch gut Stück kleiner) - ist schon vom Handling sehr ungewohnt...
vorher hab ich verschiedene Qulitversuche an Probestücke, aber das hat alles nicht geklappt, dafür muss ich echt noch ganz viel üben... das was noch ganz gut klappte gefiel mir dann aber gar nicht zur Decke und recht spontan probierte ich diese eckige Spirale aus, die mir dann doch zusagte... OK, künstlerisch nicht so arg wertvoll *lach*, aber ich bin zufrieden mit dem Ergebnis...



Jetzt gehts ran an den Rand :)
*****************************************************


Und im Kurs am Nachmittag nähte ich über 13m an der Lasagne um jetzt über 13m nochmals aufzutrennen *stöhn* - aber da muss ich jetzt durch, wenn ich später mit dem Ergebnis zufrieden sein will..



Ich wünsch euch allen ein schönes Wochenende und einen schönen Muttertag 
lg kristin


8. Mai 2013

"kleine" neue NäMa

So, ab Freitag gehts mit einer kleinen NäMa in den Kurs... die Janome 6600 darf ab jetzt zu Hause stehen bleiben, ausser es steht mal quilten oder so auf dem Programm, aber das mach ich ja auch eher zu Hause...

Und das ist sie, die neue Kursmaschine, die Janome 4030 als Jubiläumsmodell
Als Bonus hat die eine Blütenstickeinrichtung dabei... das muss ich irgendwann mal testen, war aber nicht ausschlaggebend für den Kauf... Zierstiche und extras hat sie nicht so viel, aber darauf kam es mir auch nicht an, da ja die andere da einiges hat... ich brauchte eine solide Maschine für Unterwegs.
Getestet hab ich sie auch schon und bin sehr zufrieden :)




Rosenläufer

Heute morgen hab ich die letzten Arbeiten am Rosenläufer erledigt und passend zum Muttertag (und Geburtstag meiner Mum am Montag) ist der Rosenläufer fertig geworden.

Sie hat ja schon gesehen wie ich dran gearbeitet habe und sie ist total begeistert...
ich finde die dunklen Stoffe  nicht so gut, jetzt wo er fertig ist, aber so ist es nunmal jetzt...

In Anlehung an die Anleitung "Verzaubert" aus  Patchwork Magazin 2/20112
Material: div. Patchworkstoffe, Vlies H640
Grösse: 97 x 61cm

6. Mai 2013

Die Gäste können kommen...




Ich hab mal was anderes ausprobiert. Samstag kamen Freunde zum Filmeabend und dabei sollte es auch was "Kleines" zum Essen geben... Ich hab Salate, süsses und Herzhaftes im Glas angeboten, dazu etwas frisch gebackenes Weissbrot und Bärlauchstangen mit selbstgemachtem Bärlauchpesto...
Kam alles gut an, war sehr praktisch.... nur die Bilder wurden alle nix, daher ein schlechtes Bild :(

 **************************************************
Patchwork und Nähen ist derzeit auf niedrigem Level... mit Schlafmangel und übermüdet hab ich nicht so viel Lust aufs Nähen, aber der Oppa Max geht derzeit vor und er weckt mich nunmal oft nachts und bringt mich um "etwas" Schlaf...
Aber ein bischen was passiert schon, an der irishen Kette hab ich weitergequiltet, der Rosenläufer ist fertig gequiltet und der Rand schon teilweise dran :)

Und im Kurs machen wir ein gemeinsames Projekt, deswegen hab ich mein Log Cabin-Projekt ausgesetzt um die Lasagne im Kurs mitzunähen...
Genäht wird die Lasagne aus einer Bali Pop-Rolle (ich hab "Brown Sugar") - dazu weitere 12 passende Batikstreifen, die mit einem kleinen Trick so ergänzt werden, dass die fertige Lasagne auf ein "normales" Deckenmaß kommt - mal abwarten, soweit bin ich ja noch nicht. Zwischen jeden Streife. kommt ein Quatrat um das ganze aufzulockern und das Muster etwas hervorzuheben und aufzuwerten.

Angefangen haben wir erstmal weitere 12 passende Batikstreifen auszuwählen und zu schneiden, die Quatrate mussten zugeschnitten werden und die erste 44 Quatrate sind an die Bali Popsstreifen genäht :)





 Und es steht die Überlegung an, eine weitere kleine Nähmaschine für den Kurs zu kaufen... 
Die Janome 6600 mit ihren 12,5kg ist doch wirklich sehr mühsam zum Kurs mitzunehmen... dazu kommt, dass ich da ja schon morgen per Strassenbahn zu Arbeit fahre, dann zum Kurs, per Strassenbahn nach Hause...
Der passende Trolley hat nach 1 Jahr Einsatz enorm gelitten, für einen solchen Einsatz vllt doch nicht ausgelegt (Schienen, Kopfsteinplaster, Treppen, Absätze) ...
Ob es so Gesund für eine Maschine ist, sie über Kopfsteinpflaster zu rollen ist schon fraglich, eine kleinere könnte ich das Stück tragen, die grosse nicht...
OK, neue kleine Maschine, bedeutet auch neuer kleiner Trolley, aber mal schauen, hab da eine kleine Maschine entdeckt und bin gerade am Planen und überlegen...
Immerhin kostet das ganze ja auch wieder ein paar Teuros..


****************************************
Ach ja, und nicht zu vergessen, Ninjo, das kleine dicke Tier wurde gestern auch schon 14 :)
Ich hab hier echt ne Rentnergang :D

 Happy Birthday mein Süsser :)

Ich wünsche euch allen eine schöne erfolgreiche Woche - ich hab Urlaub:D

lg Kristin