26. Oktober 2013

Stoffmarkt

heute war hier in Saarlouis Stoffmarkt und ich bin dann doch kurzfristig hin, das Wetter war einfach perfekt... so warm, man konnte ohne Jacke gehen... und ich hab mich noch später mit einer Kollegin zum Tee getroffen und wir konnten vorm Cafe sitzen und das tolle Wetter geniessen...

Ich wollte eigentlich (wie imemr wenn man zum Stoffmarkt geht) nur einen beigen/naturfarbenen Stoff passend zu meinen karrierten PW-Stoffe. Den hab ich auch bekommen, wenn auch nur als FQ und nicht als Meterware, aber man kann nicht alles haben, hier in den Geschäften ist so was Mangelware...

 Und seit einer Weile suche ich einen einfachen Schnitt (kann ja keine Kleider nähen) für so eine Art Pollunder/Trägershirt das ich aus Wollstoff nähe. Das teil möchte ich über enge Shirts tragen. gefunden hatte ich bisher nichts in der Richtung. Und was hing da an dem einen Stand - genau so ein Shirt, allerdings mit Kapuze was mir aber auch sehr gut gefiel. Also ran an den Stand und nach dem Schnitt gefragt... nunja, es wurde teuer *hmpf* die haben den Schnitt doch tatsächlich nur MIT Stoff verkauft... OK, diese Wollstoffe (die man auch nicht versäubern brauchte etc.) waren extrem toll, aber auch kein Schnäppchen - nochmals um den Markt rum, dann zielstrebig zu dem Stand zurück, Stöffchen rausgesucht und Schnitt gekauft - man, war das ein teuerer Schnitt :D

Letztes Jahr hab ich mir ein recht weites Oberteil aus Wollstoff genäht, das dieses Jahr mit 16kg weniger nun gar nicht mehr passte, aber ich konnte daraus so ein erstes Probeteil ohne Kapuze nähen. Und was soll ich sagen, das passte auf anhieb perfekt *freu*
Jetzt werd ich mich auch tatsächlich an die Variante mit Kapuze wagen und auch den neuen Stoff dafür benutzen ...

Hier mal meine kleine Beute des heute Stoffmark-Shoppens




Und hier das Wollshirt - getragen über einem langenengen Shirt sieht es wirklich gut aus




LogCabin Tagesdecke-Top

So, hier ein Bild vom Top, anderes ist bei der Grösse nicht machbar hier und draussen regenet es.
Vllt hätte ich die Decke doch um eine Reihe breiter machen sollen *grübel* Ist ja jetzt noch kein Bettzeug drunter....


Das Top ist fertig!

Ja, von meinem Log Cabin-Quilt... es ging die letzten Wochen nur schleppend...
Arbeit, Hund, Haushalt mehrer Geburtstage und erkältet war ich auch noch... und was kommt noch dazu? Ich hab mein Singledasein beendet *g - OK, es war klar mich gibts nur mit Hund und Nähmaschine *lach., aber an dem einen oder anderen WE kommt die NäMa (bei mir Emma genannt - Klein- und Gross-Emma) dann doch etwas kurz...
Aber ich hab mir gedacht, dass ich etwas brauche um ab und an mit der Hand zu nähen, abends beim TV oder mit Hörbuch im Bett - und da ich auch mal wieder einen Teddy nähen wollte hab ich mir mein Bärennähzeugs zusammengesucht und die angefangenen Teddy-UFOs, die da schon ein paar Jahre liegen... Bilder dazu gibt es aber erst später... fertig ist noch keiner, weil Stopfen und ausarbeiten auch sehr Arbeitsintensiv ist...
Und erstmal will meine Tagesdecke fertig werden und ich überlege, ob ich es noch schaffe 1 oder 2 Läufer als Weihnachtsgeschenke fertig zu bekommen...

Und hier ist das Top nun - nur ein Bild des ganzen Tops muss ich noch machen...

Und ein überbreiter Rückenstoff und den Stoff für das Binding hab ich auch schon


 So, und jetzt geh ich erst mal schlafen, ich wünsche euch Allen eine Gute Nacht!