31. Dezember 2013

Silvester



Ich wünsche allen Leser und Besucher meines Bloges einen guten Rutsch ins neue Jahr und fürs das Jahr 2014 Gesundheit, dass alle eure Vorsätze ungesetzt werden  und natürlich viele kreative Ideen :D


26. Dezember 2013

neues ...

gabs zu Weihnachten
 Die Bücher hab ich mir schon länger gewünscht.


 Jetzt steht einem Sampler nix mehr im Wege. Schade finde ich, dass bei dem "The Farmer's Wife" keine Maße dabei stehen, sondern nur Templates auf CD - OK, ich werd es eh versuchen in cm zu nähen. Und alle Blöcke werd ich eher nicht nähen.

Und dieser Kalender war echt eine Überraschung, wusste gar nicht, dass es so was gibt. Dazu gabs ein Gutschein vom Stofflädchen um die Sucht zu befriedigen *lach*

Und diese Wolle und Nadelspitzen schenkte ich mir selber, konnte ich nicht dran vorbei...  schliesslich muss ich ja üben *g



24. Dezember 2013

22. Dezember 2013

Strickversuch...

und der gefühlte 100. - ich hab auch langsam die Schnauze voll *g - immer wieder aufziehen weil Fehler... verlorene Maschen sind echt schlimm, dieses Hochstricken ist mir ja ein Rätsel.
Jetzt strick ich erst mal nur rechts, linke Maschen gehen wohl auch, aber so ost das ganze nicht so fehleranfällig... und das soll mal ein Loop werden...


17. Dezember 2013

Geschafft!

Und der letzten der 4 ähnlichen Sternenläufer ist fertig. Von den letzten Beiden gibts kein Bild, da die ja gleich waren, aber der hier hat ja etwas anderes Stoff, also gibts da mal wieder ein Bild. (Paar Wasserflecken wegdenken, kamen vom Bügeln - habs zu spät gesehen)




Ansonsten steck ich in den Weihnachtsvorbereitungen, war im Freilichtkino im Winter - Die Feuerzangenbole mit Heinz Rühmann und was trinkt man dazu? Natürlich Feuerzangenbole - sehr schöne Idee und witzig.
Hier stapeln sich auch schon die verpackten geschenke, bin aber noch nicht ganz fertig.
So, und jetzt starte ich wieder ein paar Strickversuche, vllt wirds ja mal was...



6. Dezember 2013

MugRugs

Im Frühjahr schon hatte ich den Sreifenstoff "Cafe Milan" bestellt um Mugrugs zu nähen - und ich dachte, nehm ich die Rückseite und mach da den Rand draus ( Binding aus der Rückseite nach vorne geschlagen) - aber nee, die Rückseite und vorallem der Rand sah echt be.... aus... Binding wäre ja ne Lösung gewesen, aber bei der Grösse und meinem BindingEndenZusammennähProblem *lach - also die Teile in die Ecke geworfen und sie versanken im Schrank... und vor ein paar Tagen hab ich sie gefunden. Den 2. MugRug gequiltet  und Binding dran - weil das Problem hätte sich ja inzwischen erledigt, auch hat das Quilten um einiges besser geklappt *g

Und da sind sie nun, relativ grosse MugRugs - einfach dem Stoff entsprechend dem Muster gequiltet und Binding dran - nach Monaten find ich die nun gar nicht schlecht... mal schauen wer sie nun bekommt...

Grösse: 23,5 x 30cm
Material: "Cafe Milan" und das Binding "Shadow Play", Vlies Freudenberg H640




4. Dezember 2013

Brandloch

Die letzten 3 Sternen-Tischläufer sind genäht, das Binding dran, nur von Hand muss ich dies bei den 3 noch festnähen...
Endlich Zeit für Anderes, aber zuerst musste das Brandloch von der kleinern Tischdecke meiner Mutter geflickt werden. OK, raustrennen und von Hand einnähen war gerade nicht wirklich eine Alternative und so entschied ich mich nun doch für eine kleine Applikation und ich denke das ist OK - meine Mutter findets gut und ihr gehört das Deckchen ja.

Sie hatte letzten Winter ein Teelicht drauf abgestellt mit dem Ergebnis, dass da ein fettes Lock reingebrannt war.


Ich hab dann heute einen kleinen hellen Stern drüber appliziert - nicht ganz perfekt, aber man sieht die Unregelmässigkeiten auch nicht so stark wie auf dem Foto.




So, und jetzt hab ich Zeit mir zu überlegen was ich mir noch aus den gehorteten Weihnachtsstoffen nähe *lach*

3. Dezember 2013

nach dem Winter...

...wird es hoffentlich wieder Frühling!

Heute hatte ich Zeit um ein neues Stofflädchen zu besuchen, das hier (nicht ganz so nah wie gewünscht) neu eröffnet hat... aber der recht weite Weg hat sich gelohnt - gut 90% aller Stoffe sind voll mein Geschmack. Alles wunderbar aufeinander abgestimmt. Schwerpunkt ist Wohndecor, also daher auch Leinen- und Tischwäschestoffe und kleiner ausgefallener Auswahl.
Da ich noch wunderschöne Weihnachtsstoffe zu Hause hab, die ich wegen Tischläuferproduktion gar nicht verarbeite, schaute ich natürlich schon mal in die Zukunft, denn ich liebe den Frühling und den Sommer :)

Hühnerstoff mit passenden Bordürenstoff hatte es mir angetan und er hüpfte sogleich in meine Tasche zusammen mit ein paar super gut passenden Stoffen.
Und auch einen schönen Basic-Stoff, der mir unheimlich gut gefallen hat, musste mit.





1. Dezember 2013

Weihnachtsmarkt

nach einer schönen genurtstagsfeier gestern stand heute bei tollem Wetter natürlich ein Weihnachtsmarktbesuch auf dem programm.... und ich hätte nie gedacht, dass ich da was fürs Hobby finde. Zwischen vielen "Fressbuden" gibts aber immer mal wirklich richtig schöne Stände an denen man schon mal schwach werden kann... an einem Stand gabs tolle gedrechselte Holzschalen - total genial. Ich liebe die solche Sachen, naja, nur sind sie auch nicht gerade ein Schnäppchen *g
Und da lag in einer kleineren Schale ein kleines Dingelchen, das ich mir direkt schnappte und noch dachte, das kann doch nicht sein, aber es konnte... ein gedrechselte wunderschöne kleine Nadeldose aus Fliederholz... der Preis war absolut OK und sie war ganz schnell in meinem Besitz *freu

Und an einem Stand mit Tüchern und Schals gabs Stempel für den Stoffdruck. Auch hier wurde ich schwach und der Verkäufer, der die Tücher selbst druckt gab dann gleich noch einen Schnellkurs dazu - sehr sehr nett.

Und hier ist meine Beute :)



ich wünsche Euch noch einen schönen 1. Advent-Abend :)