25. Januar 2014

FWSQ

Meine Böckchenprobleme, die ich hatte, als ich nach den Schablonen genäht habe, hat sich gelöst :)
Die Papierschablonen sind zu klein ausgedruckt... heute den Test bei einem Freund gestartet der mir eine Probedruck machte und siehe da, da waren gut 2-3mm Unterschied... und die Summe in einem Block sind dann locker 1 - 1,5cm... also, neue Ausdrucke müssen her... bei 106 Ausdrucken, die eh schon sehr papierintensiv sind (je 1 Templet pro DinA 4 Seite) ist das ärgerlich, aber nunmal passiert.

Weitergenäht hab ich trotzdem, gibt ja noch recht einfach zu nähende Blöcke und so sind heute 2 weitere Blöcke entstanden

ein ganz einfacher Block

[73] Rainbow Flowers


[73] Rainbow Flowers - Farmer's Wife Sampler Quilt

und den
[88] Star of Hope

[88] Star of Hope - Farmer's Wife Sampler Quilt

Kommentare:

  1. Ich kenne sowas auch, ist sehr ärgerlich. Hast Du alles schon ausgeschnitten? Ansonsten kannst Du die Rückseiten ja noch für Notizen nutzen.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, zum Glück noch nicht... theoretisch brauch ich ja auch nicht alles, aber es ist echt mühsam rauszusuchen welche templets ich brauche und welche nicht - so ganz toll ist das in dem Buch nicht gelöst...

      Löschen
  2. der erste Block gefällt mir besonders gut. Und das mit dem ausdrucken ist echt blöd...
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...