1. März 2014

die Hühner quilten...

Und wie das so ist, hat man Ideen für ein Quilting im Kopf, aber die Umsetzung klappt natürlich nicht... Es gibt echt Muster, die bekomm ich einfach nicht hin, da kann ich noch so probieren, dagegen klappt anderes mit bisl Übung recht gut, naürlich auch noch nicht perfekt... aber da muss ich wohl durch und mich rantasten, so ist das nun eben. Und irgendwie bin ich beim Übungsquilt immer lockerer als bei dem eigentlichen Objekt... Aber auch da denke ich, wirds besser mit der Übung...

und naja, wie hab ich nun den Hühnerquilt gequiltet? Stippeln (ziemlich eckig heute), mit Spiralen dazwischen, weil die ja im Stoff vorkommen. Und bei der Bodüre hab ich nur den Horizont gequiltet und die eine oder ander Blume in der Blumenwiese eingefügt...




Kommentare:

  1. Ist doch ganz gut geworden und glaube mir, bis die Muster wirklich so werden wie sie in der Vorstellung sind, da vergehen Monate, wenn nicht Jahre.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt das Quilting auch sehr gut und ich bewundere dich immer für deine Ausdauer immer weiter zu üben. Ich wünschte, daß das bei mir auch so wäre ...
    Schönen Sonntag und liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  3. wow, einfach wunderschöööön.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...