15. Juni 2014

Tischläufer und Teeblüten

So, das Top für den Tischläufer ist fertig und das Muster liegt mir ja so gar nicht - so viele Nähte, die nicht richtig aufeinander treffen hatte ich ja schon lange nicht mehr *augenroll*
aber vermutlich fällt das mir eh mehr auf wie der zukünftigen Besitzerin, aber es ärgert mich ja schon... aber irgendwie war das eh "Nähen mit Hindernissen"  letzte Woche abends zwischen dienstlichen Anrufe genäht, ich hatte abends/nachts Rufbereitschaft und tagsüber war es mir irgendwie zu warm und ein Projekt für "Nähen im Garten" war es auch nicht...

Ich hab auch noch einen Rand genäht, das gefällt mir einfach besser und gibt einen schönen Abschluss.



Und jedes Jahr ernte ich im Garten Teekräuter, trockne diese und mische das Ganze zu einem Kräutertee. Gestern hab ich div. Blüten für den Tee geerntet. Sieht jetzt viel aus, aber wenn die mal trocken sind, ist das nicht mehr viel. Muss also die Tage nochmal dringend ernten, verschiedenes ist bald verblüht.
Roseblütenblätter und Knospen der Apothekerrose, Salbeiblüten, Wilde Malve, Calendulablütenblätter hab ich hier gemischt.


Ich wünsche euch allen einen guten Wochenanfang...


Kommentare:

  1. Der Läufer ist aber toll geworden. Und gute Idee mit dem Tee.

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich das so sehe mit dem Rand, dann muß ich Dir recht geben. Sollte ich das Teil nochmal nähen, werde ich mir diesen Schritt in Erinnerung rufen.

    Nana

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...