17. August 2014

neues aus der Küche :)

Das letzte Wochenende war mein Freund da und brachte Äpfel und Mirabellen mit.
ich selbst hatte am Freitag Kartoffelgulasch gekocht und natürlich auch auf Vorrat, das musste also noch eingekocht werden. Für Abends hatte ich ihm einen hackfleichkuchen gebacken, den hatte er sich bestellt - er ist aber auch so was von lecker....

Ich mache aus Hackfleich (ich nehm Tatar) einfach einen nicht zu flüssigen gut gewürzten Hacktopf, mit Tomaten, grünen Oliven, Paprika Zwiebeln und Knobi- gut kräftig abgeschmeckt.
Hefeteig (Pizzateig) geb ich dann in ein Kuchenblech und roll es nicht zu dünn aus  und verteile darauf die hackfleischmasse, geb etwas geriebenen Käse drüber und ab in den Ofen - schaut dann so aus, wenn er fertig ist:



Samstag gings dann morgens los mit den Äpfeln, mein Freund verarbeitet alle Äpfel zu Apfelmuss während ich einkaufen ging *mein Held*  - leider hatten die Äpfel kaum Zucker und wenig Saft, so dass zum Kochem Waserzugesetzt werden musste und auch Zucker, was ich normalerweise nie mache, aber hier ging es nicht anders, mit etwas Zucker schmeckt er dann doch noch ganz gut - OK, es gibt besseren, aber hätten wir die ganzen Äpfen wegwerfen sollen?

Heute hat er die ganzen Mirabellen entgernt und ich hab Mirabellenkuchen gebacken und noch mrabellenmarmelade. Aber ich war dann ganz schön froh doch jetzt endlcih fertig zu sein mit dem ganzen Ost - bisl was gekocht wurde ja auch noch zwischendurch.

So sieht hier das ganze Ergebnis aus :)

Apfelmus

Kartoffelgulasch

Mirabellenkuchen (Kartoffel-Hefeteig)

Mirabellenmarmelade



Kommentare:

  1. wow, tolle Wintervorräte. Da bekomme ich ja gleich Hunger.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  2. So sieht es bei mir ab August -September auch immer aus . es macht viel Arbeit, aber irgendwie ist es auch sehr befriedigend , alle die vollen Gläser auf dem Tisch zu sehen!
    Der Winter kann kommen....
    liebe Grüße
    Heidrun aus Schwerin

    www.heilasquilts.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...