31. August 2014

Schnee im August :)

Zumindest wird mein Christmas-Tree nun teilweise von Schnee umweht...


Ist aber noch ein gutes Stück Arbeit bis er fertig ist, aber ich werde die nächsten Tage viel mehr Zeit haben, ich habe kein Internet, ich wechsel den Provider und das klappt natürlich nicht reibungslos, deswegen werds nur wenig von mir geben, auch werd ich nicht auf andere Blogs unterwegs sein - hab wohl ein Notprogramm aber erst mal abwarten... viel wird nicht gehen...


24. August 2014

Oh, Christmas Tree -Top ist fertig

mit diesem farbigen Rand - so ohne Abschluss hätte es mir nicht gefallen... morgen muss ich nun Vlies besorgen und dann kann es weitergehen :)

Das Bild ist nicht so gut, ich versuche morgen mal ein besseres zu machen...

Grösse ist nun 114 x 146cm


Da ich ja noch einen solchen kleineren Wandbehang möchte, hab ich nun wieder ein Charm Pack und ein paar Stöffchen bestellt - das ganze gibts also nochmal in Klein :D


17. August 2014

neues aus der Küche :)

Das letzte Wochenende war mein Freund da und brachte Äpfel und Mirabellen mit.
ich selbst hatte am Freitag Kartoffelgulasch gekocht und natürlich auch auf Vorrat, das musste also noch eingekocht werden. Für Abends hatte ich ihm einen hackfleichkuchen gebacken, den hatte er sich bestellt - er ist aber auch so was von lecker....

Ich mache aus Hackfleich (ich nehm Tatar) einfach einen nicht zu flüssigen gut gewürzten Hacktopf, mit Tomaten, grünen Oliven, Paprika Zwiebeln und Knobi- gut kräftig abgeschmeckt.
Hefeteig (Pizzateig) geb ich dann in ein Kuchenblech und roll es nicht zu dünn aus  und verteile darauf die hackfleischmasse, geb etwas geriebenen Käse drüber und ab in den Ofen - schaut dann so aus, wenn er fertig ist:



Samstag gings dann morgens los mit den Äpfeln, mein Freund verarbeitet alle Äpfel zu Apfelmuss während ich einkaufen ging *mein Held*  - leider hatten die Äpfel kaum Zucker und wenig Saft, so dass zum Kochem Waserzugesetzt werden musste und auch Zucker, was ich normalerweise nie mache, aber hier ging es nicht anders, mit etwas Zucker schmeckt er dann doch noch ganz gut - OK, es gibt besseren, aber hätten wir die ganzen Äpfen wegwerfen sollen?

Heute hat er die ganzen Mirabellen entgernt und ich hab Mirabellenkuchen gebacken und noch mrabellenmarmelade. Aber ich war dann ganz schön froh doch jetzt endlcih fertig zu sein mit dem ganzen Ost - bisl was gekocht wurde ja auch noch zwischendurch.

So sieht hier das ganze Ergebnis aus :)

Apfelmus

Kartoffelgulasch

Mirabellenkuchen (Kartoffel-Hefeteig)

Mirabellenmarmelade



15. August 2014

Weihnachtsbaum

Der "Christmas Tree" ist fertig und das Wohnzimmer wieder begehbar *g

Nur der Stern fehlt noch, den hab ich auch schon genäht, aber der war mir zu klein, also muss ich erst einen neuen nähen...




Und der Wonky Star Tischläufer für  meine Mutter hat sein Binding bekommen, muss allerdings noch von Hand fertig angehnäht werden...





Ouh - oder Wer lesen kann ist klar im Vorteil :)

Gestern hab ich an meinen "Christmas Tree" weitergenäht. Und schon beim Nähen dachte ich - schon ganz schön gross das ganze und auch recht viele "Ecken"

Und hab dann abends mal alles auf dem Boden augelegt um mir die Verteilung der Farben/Muster zu berlegen... ja und irgendwie war dann ständig der Platz auf dem Boden zu eng und irgendwie kam mir das alles so breit vor... also mal an den PC, Anleitung angeschaut und mal die Angabe der Endgrösse gesucht (ja, recht früh *lach* - vermutlich hatte ich über die inch-Angaben hinweggelesen und nicht umgerechnet) - und dann dachte ich nur OUHHHHH -naja, mein "Wandbehang" wird ein wenig gross für einen Wandbehang - zumindest für diese Wände hier... jetzt schon 1m breit und gut über 1m hoch... die ersten 3 Reichen sind schon zusammengenäht - ich mach es jetzt natürlich so fertig, finds auch super schön, aber ein Wandbehang wirds wohl dann eher nicht *lach*


Oben fehlt ja dann auch noch der Stern.

Eine kleiner Variante möchte ich dann aber doch noch nähen, aber dann wohl mit vorhandenen Stoffen, nochmal bestell ich jetzt keinen Charmpack, ist mir dann mit Porto doch für eine zusätzliche kleinere Variante zu teuer...

14. August 2014

Die Weihnachtszeit beginnt...

zumindet für mich in Bezug auf Patchwork... ich möchte einen Wandbehang für Weihnachten nähen und mal nicht viel zu spät dran sein um zu beginnen...
Dieser recht einfache aber wirkungsvolle Wandbehang soll es werden: Oh, Christmas Tree Quilt
Ein passender Charm Pack musste aber erst mal her, in dem Fall fand ich den auch sehr praktisch (find die Pre-Cuts nicht immer so toll)... musste etwas suchen um einen passenden zu finden. Es wurde jovial von Moda
Ich hab die Quatrate allerdings auf 12,5cm zurechtgeschnitten, weil ich a) in cm nähen wollte und b) ich diese Zackenränder nicht so gerne mag.


Und gleich mal die ersten Teile genäht. Der weisse Stoff ist wieder Ditte / IKEA - er ist einfach klasse. Vorgewaschen bei 60° wird er wunderbar griffig und perfekt für Patchwork und das für wenig Geld.
Ich hatte allerdings Monate warten müssen, bis er hier endlich verfügbar und ich ihn testen konnte...



Aber ich war ja heute abend auch im Kurs und hab noch 2 FWSQ-Blöcke genäht und einen zugeschnitten.
[66] Periwinkle
[108] Windmill


Und meine neuste Errungenschaft für die Näh-Ecke muss ich euch zeigen: ein Lift-Bügeleisen der Firmal Unold - sooooo klasse, hätte ich nicht gedacht. Es fährt hoch (Lift) wenn man es los lässt und runter, wenn man es anfasst, so kann nichts mehr verbrennen, ich muss es nicht aufstellen oder wegstellen. Und eine Abschaltautomatik hat es auch... Nur etwas kleiner könnte es sein... ich hätte lieber ein etwas kleienres Bügeleisen gehabt, aber alles geht nicht... ich lieb es jetzt schon, trotz der Grösse :)
Und ein Bild von meinem neuen Raumteiler a la Arbeitstisch gibts auch. Das Kallax-Regal hat nun Rollen, so dass ich es mir während der Näharbeit vorrollen kann und später wieder zurück. Eine Schneidematte gabs auch noch und das selbst gebaute Bügelbrett passt auch perfekt. Nur die Holzplatte, die ich als Arbeitsplatte auf das Regal gelegt habe, könnte nun doch 5cm breiter sein... die werd ich irgendwann mal ersetzen, aber nicht jetzt direkt, war alles zusammen teuer genug ;)





12. August 2014

Noch ein Wonky Star-Tischläufer

Meiner Mutter hatte der Wonky Star Tichläufer so gut gefallen, dass ich ihr auch noch einen nähe. Weisser Grundstoff (IKEA Ditte) mit Batikstoffen - er wird aber etwas grösser, hatte beim letzten wohl die Quatrate 1cm kleiner und da ich den ganz spontan nähte, mir das auch nicht notiert, was ich bei manchen sachen schon mache, mir genau aufschreibe mit welchen Maßen ich nähte.


Und hier auch schon gequiltet, jetzt fehlt mir nur der passende Stoff fürs Binding...


Mein neues Bügelbrett neben dem Nähtisch ist übrigens klasse, ich bin restlos begeitert und dass ich es eingeweiht habe, sieht man hier:
 2 Abende benutzt und dann so was... und ich hab noch nicht oft ein Bügeleisen nicht zur Seite gestellt *ärger*

Ich hab mir allerdings auch ein neues Bügeleisen bestellt, ein Lift-Bügeleisen, mit dem sollte das auch nicht mehr passieren... Da war aber auch die Abschaltautomatik etwas, was ich am Nähtisch wollte, dem alten kleinen Reisebügeleisen trau ich auch nicht so, seh auch nie ob das an/aus ist, Wassertank ist undicht... für den Garten OK; aber nicht im Dauereinsatz am Nähtisch.



9. August 2014

Urlaubsbeschäftigungen :)

Ich hab heute abend meinen Freund eingespannt  - Quilt heften, er hat hier in dem einen Zimmer so schön Platz dazu (OK noch, er zieht ja bald um) und er hat mir fleissig geholen, nur das Heften mit den Sicherheitsnadeln ar ihm zu "pingelig", das durfte ich alleine machen *lach



Und für meine neue Arbeitsfläche neben dem Nähtisch hat er mir vorhin ein Tischbügelbrett gebaut - das kleine IKEAbrett ist ja für den Garten OK, aber nicht auf Dauer neben dem Nähtisch, genau so wenig wie das kleine Reisebügeleisen, die Idee war ja gut aber nicht optimal...

Das hier ist es:
Holzbrett mit Molton (Bügelvlies) und festem Stoff drüber. Dampf benutze ich ja seltener beim Patchork und ab und zu sollte das auch OK sein. Es ist ja auch nicht teuer und sehr schnell neu gemacht.Bevor ich die Idee umsetzte, hab ich mal geschaut was es im Inet drüber zu finden gibt, und ja, ich bin nicht der erste, wie hier zu sehen und auch hier und mit kleiner Anleitung.
Bilder vom Einsatz gibts dann erst wenn ich zu Hause bin.Auch vom neuen Lift-Bügeleisen, wenn es da ist :)


Und heute Nachmittag haben wir Brombeeren gepflückt, Brämele, wie die hier in der Eifel heissen.
3kg in noch nicht mal 1h - die Sträucher hängen hier voll, morgen gehen wir nochmal welche pflücken. Ich hab sie tiefgefroren, hier hab ich keine Möglichkeit sie zu verarbeiten.


8. August 2014

Wer hat Angst vor Virginia Woolf

hab ich gestern bei den Burgfestspielen in Mayen angeschaut - zuerst dachte ich ja, nachdem hier Nachmittags ein Schutt Regen nieder ging, dass die Aufführung wohl ausfallen würde, aber Abends gingen wir bei Sonnenschein und blauem Himmel zur Burg.

Ich war ja schon etwas skeptisch, ob mir das Stück nicht etwas zu "dramatisch" sein würde, aber das Gegenteil, es war einfach nur klasse - so schöner schwarzer Humor - köstlich. Wahnsinig toll gespielt von Peter Nüesch, der die Hauptrolle spielte zusammen mit Anja Vosberg, die seine Frau spiele. Aber auch die beiden anderen Darsteller (mehr gibts ja nicht bei dem Stück) waren super.
Bei Sternenklarem Himmel gingen wir dann zurück und hatten wirklich einen schönen Abend hinter uns...


Aber auch das Hobby soll an diesem WE in Mayen nicht zu kurz kommen - so schneide ich endlich alle Templetes für den FWSQ zu und sortiere sie teilweise auch schon nach den Blöcken... nur blöd, dass einige Templetes öfters gebraucht werden, aber da jedes Templete auf einer ganze  DinA 4-Seite gedruckt werden muss, ist, was ja eh schon eine Papierverschenung ist, druck ich mir diese nicht noch öfters aus, muss man sie sich dann bei den anderen Blöcken zusammen suchen.
ca 30 muss ich noch zuchneiden, dann hab ich es geschafft :)



6. August 2014

Törtchen-Zeit

Neue Mugrugs braucht das Land und ich was zum Quilten, nachdem endlich das Problem mit der Fadenspannung behoben ist...
Also, hab ich gestern 2 Mugrugs genäht - der Stoff liegt hier schon länger, jetzt war zeit ihm zu verwenden...
Der Törtchenstoff ist ja farblich gar nicht so mein Ding, aber trotzdem muste ich ihn damals haben, hat mich irgendwie total angesprochen... Und auch das Ergebnis gefällt mir....





Und für den FWSQ gabs auch endlich ein neues Blöckchen :)
[11] Broken Dishes


Und jetzt verabschiede ich mich in ein langes Wochenende, ich fahr mal wieder nach Mayen, morgen Abend gehts (wieder) zu den Burgfestspielen... "Wer hat Angt vor Virginia Woolf" - Ich freu mich schon :)




4. August 2014

Wonky Star-Läufer

Bei Nana hab ich einen tolln Wonky Star-Läufer gesehn und wollt es auch mal kurz ausprobieren und hab gestern abend spät noch einn Stern zum Testen genäht und heute über Tag hab ich gedacht, mach doch auch einen Läufer draus und hab noch 2 weitere Sterne genäht - jeder anders...

und das kam aus dem spontanen Nähanfall raus :D

75 x 26cm  



ich werd ihn meinem Freund schenken, der ein schöns neus Büffet hat, auf dem der perfekt passt :) - hoffentlich gefällt er ihm.


Da ich ja immer Probleme mit der Fadenspannung beim Freihandquilten und ich langsam die Schnauze gestrichen voll hab, hab ich heute die Spulenkapsel zum Freihhandquilten einfach mal verstellt... kann ja sonst nix sein, und wenn ich ggf eh ne neue bestellen würde, konnte ich ja auch mal einfach dran rumschrauben - planlos, einfach mal in eine Richtung - und was soll ich sagen? Das wars *juchuuuu, das war heute ja viel besser... der letzte Läufer sieht ja von der Rückseite schlimm aus und das hat mich echt geärgert.... und heute echt klasse :)))))

Aber auch bei den Pinwheels hab ich noch kurz weitergnäht.
Die 3 Testblöcke, die ich ja auch verwenden möcht, hab ich kurzerhand aufgetrennt und entsprechend den Anderen wieder zusammengnäht und noch 2 weiter Blöcke genäht.




3. August 2014

Kürbissaison & Kürbissuppe

Die Kürbissaison hat begonnen... aber nicht bei der Ernte, das wird wohl (wieder mal) nix, denn die Schnecken fanden im Frühjhr immer wieder meine Kürbispflänzchen äusserst schmackhaft, sondern in den Gemüseläden/Gemüseabteilungen. So hab ich direkt welche mitgnommen und heute die erste Kürbissuppe nach meinem Lieblingsrezept gekocht... Die Gwürzmischung "Kürbiskönig" von Herbaria ist dazu einfach super, ich hab sie immer zu Hause.

Küsbissuppe

1-2 Hokkaido (andere Kürbissorten möglich)
Zwiebeln und Knoblauch
Saft von 1-2 Orangen
Salz, Pfeffer
Kürbiskönig (Gwürzmischung von Herbaria)

Zwiebeln und Knobi in etwas Öl anschwitzen, zerkleinerter Kürbis dazugeben, mit Wasser auffüllen, Gewürze zugeben. Alles weich kochen, pürieren und den frisch gepressten Orangensaft zugeben  abschmecken - fertig :)
Wenn man mag, kann man di Suppe mit einm Löffel Saure Sahne servieren, muss man aber nicht...






Und da der Einkochtopf ja viel Platz hat, gleich noch 3 Gläer Gulasch vom Mittagessen eingekocht :)


1. August 2014

Pinwheel

Ich hab meinem Freund Anfang des Jahres einen eigenen Quilt für sein Sofa versprochen, aber durch Stoffumtausch, Geburtstagsgeschenke und ganz viel Zeitmangel hat sich schon der Anfang hingezogen. nun hab ich aber endlich angefangen.

Peters Decke wird ein Pinwheel-Quilt - einfach und doch wirkungsvoll, hoffentlich auch mit den gewählten Stoffen. Westfalen-Stoffe karriert und gestreift, nicht unbedingt farblich so toll passend (sind je nach Serie doch sehr unterschiedliche Farbtöne) aber ihm gefallen alle und ich hab jetzt mal angefangen, falls der eine oder andere Stoff doch zu sehr raushaut lass ich den dann nachträglich noch weg...

also erst mal Quatrate zugeschnitten...
 


je 1 Quatrat Muster und Uni  rechts auf rechts, Markierung mit dem Quilter's Quick Quater eingezeichnet - 2 Nähte entlang der Markierung, durchschneiden  - fertig :D 



Und immer 4 passende Teile zusammen zu einem Block nähen.
Hier nun die ersten fertigen Pinwheels
(musste nur feststellen, dass meine Probeblöcke mit einem Westfalen-Reststück nicht reinpassen, die "Windmühlen-Flügel" zeigen in die andere Richtung *lach* - lässt sich ja alles korrigieren)


Und das ganze (nur nähen, zugeschnitten hab ich im Haus) im Garten heute.