11. Januar 2015

Bratapfel-Hefekuchen

Wegen der Optik ausprobiert, aber ich liebe einfach Hefekuchen...
So ganz schaut er noch nicht aus wie ich das möchte, aber doch schon ganz gut für den 1. Versuch....

Eine Tasse Tee steht nun auch bereit und ich kann euch sagen, er schmeckt herrlich...



Für einen kleinen Kuchen

240g Mehl
40g Zucker
1/2P Trockenhefe
1 Strich Butter (ca 10g)
ca 80ml Milch
1Ei

-> zu einem Teig kneten und warm stellen bis er sich mind. verdoppelt hat

danach nochmal kurz durchkneten, ausrollen, möglichst rechteckig

1P gehackte Mandeln -> trocken leicht anrösten
2 Äpfel in kleine Würfel schneiden und mit 1 Tl Rapsöl in der Pfanne anbraten
(ich hatte nur 1 Apfel, aber das war zu wenig!)

Diese Zutaten über den Teig verteilen, aufrollen, mit einem scharfen Messer längs aufschneiden und zu einem Kreis legen.
oder Schnecken schneiden, wie man mag ;)

liebe Grüsse und einen schönen Sonntag
Kristin, eure Waldhexe aus dem Saarland

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...