15. März 2015

Hexgon-Quilt, es geht endlich weiter

Nach Monaten in der "Ecke" haben meine bessere Hälfte und ich heute das Pinwheel-Top geheftet und auch endlich wieder das Hexagon-Top... Das hatten wir ja schon letztes Jahr im Sommer geheftet und ich hatte auch angefangen es zu quilten, aber es klappte nicht, ich hab nach mehrere Versuchen (und auftrennen) alles Restliche aufgetrennt, und auch das das Vlies und die Rückseite wieder entfernt, da ich anderes Vlies verwenden wollte... und da lag es nun die letzten Monate.
Heute Nachmittag musste ich gleich probieren, ob es nun klappte und ja, es funktionierte... das Freihandquilten nicht ganz so gut wie gehofft, aber es ist OK...


Diese Steppnähte klappten mit dem anderen Vlies nicht - es verschob sich auf der Rückseite und bildete Wülste und Falten... diesmal Freudenberg 277und es klappte ohne Schwierigkeiten.

Und meine bescheidenen Versuche Freihand zu quilten





Die Tage kann ich nun das Binding annähen und diesen Quilt endlich fertig stellen.
Ich kann mich für heute zurücklehnen und so langsam Richtung Bett gehen.


Ich wünsche euch einen guten Start in die nächste Woche!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...