28. Juli 2015

Lavendelsalz

heute möchte ich euch mal verraten mit was ich überwiegend salze - OK, kein Nudelwasser etc. aber für alles was ich beim Kochen salze wird eine Mischung aus groben Salz (unbehandelt, ohne Zusatzstoffe) und Lavendel benutzt. Ich liebe es, das Lavendel gibt einen Hauch Geschmack, ohne dass es hervorschmeckt. Die Mischung steht hier in einer Gewüzmühle immer bereit.
Probiert es mal aus, es ist wirklich klasse!

100g grobes unbehandeltes Salzohne Zusätze
ca 1Essl. Lavendel

in eine Salzmühle geben.




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Kann man damit alles salzen? Oder ist es ideal für Salate und eher nicht für Fleisch und Fisch?

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich salze damit inzwischen wirklich alles - und uns schmeckt das klasse, aber auch Gäste etc. haben sich noch nie beschwert.
      Natürlich gebe ich in Nudelwasser normales Salz, oder an Gerichte, die recht viel Salz bruachen, nehm ich dann einen Teil normales Salz.
      Probier es doch einfach mal mit einer kleinen Menge und an dem einen oder anderen gericht aus :)

      liebe Grüsse Kristin

      Löschen
  2. Gespannt warte ich, was du Nana antwortest. Ich hab zu Lavendel ein gespaltenes Verhältnis, weil ich finde, der erschlagt leicht alles. Salz habe ich aber noch nie ausprobiert, daher würde es mich interessieren, was du alles damit salzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe ja schon Kuchen und Brot mit Lavendel gebacken, und da muss man tatsächlich sehr aufpassen, dass die Menge passt, da der Lavendelgeschmack schon sehr intensiv ist. Und diese Sachen mag auch nicht jeder. Wobei das Lavendelbrot hier sehr beliebt ist, nur meine Schwester mag es nicht so sehr gerne, bzw. nicht zu allem.
      Das Saz ist aber nochmals eine andere Geschicht und ich rate dir es mal zu testen. Selbst mein Freund hat seine Küche inzwischen mit einer Lavendel-Salz-Mühle ausgestatte (ganz freiwillig *lach*) - ein Steak angebraten würze ich inzwischen nur noch mit diesem Salz (und sonst nichts) und ich finde es grossartig.

      liebe Grüsse Kristin

      Löschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...