27. September 2015

Habt ihr mich vermisst?

Ja, ich hab eine zeitlang nichts geschrieben, ich war krank... lag eine Woche mehr oder weniger im Bett, war gar nicht fit. Auch Anfang letzter Woche wars noch nicht 100%, ging aber wieder zur Arbeit. Natürlich ist da zu Hause auch viel liegen geblieben, die Wäsche stapelt sich bis zum Himmel... Und so blieben auch die geplanten Blog-Beiträge auf der Strecke...

Hier mal ein kurzer Überblick über meine Aktivitäten, so viel war es nicht...


Ein neues Hexagon von "The New Hexagon" ist entstanden - in der Mitte nicht ganz perfekt, aber OK
Und ich will endlich (Hand) applizieren lernen und hab im Kurs damit begonnen - Needleturn - und die ersten Versuche sind noch recht holprig - Welcome to the North Pole hab ich als Projekt gewählt und der erste Block ist in Arbeit. Die erste Eiscreme-Schicht hab ich 2 mal abgetrennt und neu angenäht bis es klappte und hat mich einige Nerven gekostet, die 2. Eiscremeschicht liegt erst locker auf, mal schauen wie die klappt.
 

Und das erste "Türschild" hab ich schon gestickt - dafür, dass ich über 30 Jahre nicht mehr gestickt habe, ganz OK. Ich werde es aber nochmal neu machen mit dünneren Faden. Ein Stickvlies für unter den Stoff habe ich auch noch bestellt.


Und heute war MiniDecki-Nähtag:
 2 Babydecken und 2 Kinderdecken sind entstanden





Für Morgen wünsche ich euch einen guten Start in die neue Woche. Ich beginne mit Nachtrufbereitschaft, mal schauen was dann so geht.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. Freut mich, dass es dir wieder gut geht! :)
    Für mich Ahnungslose schaut das eh viel aus, was du da gemacht hast.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, ja ich dachte auch es wäre überstanden, aber leider doch noch nicht so ganz, wenn auch nicht ganz so schlecht wie vorletzte Woche.
      ich hoffe aber, dass die Tendenz nun doch Richtung Besserung geht.

      liebe Grüsse
      Kristin

      Löschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...