12. November 2015

Kurs mit Margit Amann von Glembotzki

Morgen Nachmittag geht er los, der Kurs mit Margit Amann von Glembotzki - ein Doppelseitiger LogCabin

Selbstgefärbte Stoffe hab ich schon mal in die entsprechenden Streifen geschnitten, auch das Vlies, das ja beim Nähen direkt mitverarbeitet wird, ist auch schon in Streifen geschnitten. Entwurf und Planung werden wir dann am 1. Tag durchführen - daher hab ich auch die Box mit den selbstgefärbten Stoffen schon bei den Kurssachen, dass ich ggf. noch nachschneiden oder einen weiteren Stoff dazunehmen kann.

Auch das ganze Arbeitsmaterial hab ich schon mal zusammengestellt. Was man nicht alles braucht für so einen Kurs z.b. ein grosses Geodreieck mit 30cm Kantenlänge *augenroll* und bestimmt Stifte und Schreiber...

So sieht es jetzt aus und ich überlege ständig, ob nicht doch noch was fehlt...




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare:

  1. O, da bin ich jetzt aber richtig dolle gespannt.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir viel Spass.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen

Ganz ❤lichen Dank für den Besuch auf meinen Blog...