31. August 2015

saftiger Sandkuchen

Eigentlich wollte ich ja gestern einen Hefenkuchen in meiner neuen Gugelhupfform backen, aber nein, der Teig wollte nicht - und da ich nicht erst spät abends backen wollte, ging der Kuchen in die Tonne - passiert mir wirklich nicht oft, aber er wollte nicht gescheit gehen :(

Da mein Freund sich einen Sandkuchen wünschte hab ich dann mal gegoogelt und hab dann diesen hier gebacken: Saftiger Sandkuchen



Dazu brauchte ich keine Butter, es wird Öl benutzt, das war perfekt, denn mein Buttervorrat war ein wenig knapp.
Angerührt war er auch schnell - allerdings habe ich die Zuckermenge auf 225g reduziert! Und ich denke 200g reichen vollkommen! Auch hab ich die Ölmenge minimal reduziert.


150g bzw 3/4Cup Joghurt (2 % - der griech. aus dem Lidl )
1/2 Cup Rapsöl
4 Eier
200g Zucker
250g Mehl
0,5P Backpulver
natürliches Zitronenaroma

Ich hatte für den Joghurt und das Öl meine Cups benutzt, da ich nur den grossen Joghurteimer hatte und damit das Öl ja nicht im Joghurtbehälter abmessen kann.
1Cup entspricht etwa 230ml

Die Eier hab ich komplett sehr schaumig gerührt, dann den Zucker dazu gegeben, danach Joghurt, Öl, Mehl und Backpulver  und das Zitronenaroma druntergemischt - in meine gefettete Gugelhupfform gegeben und in den heissen Backofen geschoben.

175°C - 60min backen

In meienr 24er Gugelhupfform war er bisl klein aber trozdem ganz hübsch, was mal wieder auf meinen Bildern nicht rüber kommt... ich sollte das noch üben ;)


Der Kuchen ist einfach und doch sehr lecker und schön luftig, so dass ich ihn garantiert öfters backen werde.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

30. August 2015

eingesalzenes Suppengemüse

Seit gut 3-4 Jahren mache ich mir nun schon dieses eingesalzene Suppengemüse und kann mir Kochen ohne gar nicht mehr vorstellen. Da ich mein Liebstöckel fleissig gegossen habe, konnte ich auch gestern die Liebstöckelvariante herstellen - ich lieeeebe Liebstöckel :D



Als Grundrezept nehme ich
-Lauch
-Staudensellerie (da ich keinen Knollensellerie mag *g)
-Möhren

normalerweise noch Petersilienwurzeln, aber da waren keine zu bekommen

-Bund Petersilie
-grosser Bund Liebstöckel und ein paar Blätter div Kräuter aus meinem Kräutergarten
 Und die Knoblauchzehen hab ich gestern glatt vergessen

Das ganze habe ich in meiner Küchenmaschine fein zermahlen,
danach kommen 10% Salz (ich nehme möglichst unbehandeltes Salz ohne Zusatzstoffe)
Gestern hatte ich 2,8kg Gemüse das gab dann 11 Gläser - ein schöner Vorrat!

Im Frühjahr gibt es dann wieder die Variante mit Bärlauch, auch sehr zu empfehlen.

Und ich benutze es nicht nur für Suppen, sondern auch für Sossen, Risotto etc. 



Und Nachmittags wurde dann noch Holunder geerntet und direkt zu Marmelade verarbeitet. Männe hat auch fleissig die "Flotte Lotte" bedient und ich hab dann später die Marmelade abgefüllt.



Einen schönen Sonntag wünsche ich euch!
Ich geh jetzt in die Küche einen Kuchen backen :) mit meiner neuen Küchenwaage - da konnte Frau nicht dran vorbei gehen *g


  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

29. August 2015

Veränderungen....

Ja, hier tut sich gerade einiges... Aus einer Fernbeziehung (2 Jahre) wird gerade eine Nahbeziehung :))))
Heute zieht mein Freund hier ein, es war etwas ungeplant und kurzfristig aber nachdem kurz vorm Urlaub sein Arbeitgeber pleite und hier direkt eine neue Stelle zur Verfügung stand, musste das kurzfristig entschieden werden. Eine eigene Wohnung für meinen Freund (hier geht das dauerhaft nicht) werden wir dann im Laufe der Probezeit suchen. Zusammenziehen ist derzeit auch noch nicht geplant, da ist ja noch meine Mutter... aber alles wird sich irgendwie arangieren, ich bin mir sicher :))

Jetzt bin ich mal gespannt wie das mit meinem Hobby + anwesenden Freund klappt *lach* - in den Kurs gehe ich ja weiterhin jeden Mittwoch, wenn es meine Schicht zulässt.

An die Nähmaschine hat er sich doch letztens auch gesetzt und hat Freihandquilten probiert weil er das so spannend fand - nach seinem Test fand er es recht schwierig ;)

Und hier das Ergebnis *lach*


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

28. August 2015

Kaleidoskop

Ich hab gestern im Kurs damit begonnen - alleine wollte ich den nicht testen, ein wenig Anleitung find ich schon gut, wenn man soviele Meter Stoff auf einmal zerschneidet und noch nie einen Kaleidoskop genäht hat :)

Das Zuschneiden fand ist auch richtig ätzend ;) -ist auch noch nicht abgeschlossen, da ist noch einiges zu tun.

Hier mal mein Ausgangsstoff:
davon hab ich ca 4m, Raport 60cm - wollte etwas Originalstoff noch übrig haben.


Und ich mal die ersten Zuschnitte - wobei links anderst zugeschnitten (NZ) als rechts, ich bleibe aber bei der rechte Variante, dann kann ich die einzelnen Dreiecke drehen und mir die schönste Variante raussuchen


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

27. August 2015

Wellenläufer - fertig!

So, der 2. Läufer ist nun auch fertig - Binding (als Schrägband geschnitten) war gut anzunähen und sieht gut aus - wieder in Dunkelgrün.

Grösse: 31,5 x 107,5cm

Da er verschenkt wird, hoffe ich, dass er nun doch nicht zu gross ist...



Und hier mal beide zusammen :)


Variante I gefllt mir schon ein wenig besser, hinzu komt, dass Variante II doch auch sehr Materialintensiv ist, durch das Binding, das ich als Schrägband schneiden muss.

Variante I wird im September verschenkt und der Zweite Anfang Oktober.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

22. August 2015

Eulendecke / Kinderdeckeist fertig

Und fertig ist die Eulendecke/Kinderdecke! Fleece wird nicht mein Freund für die Rückseite, obwohl es für diesen Zweck wirklich genial ist, aber Binding mit der Maschine ist nunmal nicht mein Ding - bei dieser hab ich das Fleece nach vorne, auch nicht so der Hit... die oberste Kante hab ich deswegen 2x genäht, Auftrennen hab ich erst gar nicht versucht. Quilten lies sich die Decke mit Fleece wirklich gut.

Muss nur noch ein kleiner Eulenfreund ankommen - erst mal wird sie gut verpackt weg gelegt.

Grösse: 109 x 137cm






Und jetzt geh ich hier staubsaugen und versuche die Fleece-Fusseln irgendwie in den Griff zu bekommen - solange mein Nähecke im Wohnzimmer integriert ist war das wohl der erste und letzte Fleece :D



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

20. August 2015

neuen Ideen brauchen neuen Stoff

In meinem Kopf sind ja immer uuuuuuunmengen neue Ideen und dazu brauch ich ja auch immer den passenden Stoff... für kleineres und zu ergänzen kauf ich hier gerne in einem Stoffladen mit günstigen Patchworkstoffen älterer Kollektionen - meist ein Sammelsurium, aber auch vielen falschen Unis und tollen Batiks  - ich weiss halt nie was mich erwartet...

Und ich wurde diesmal fündig. Blau-weiss ist ja nicht soooo mein Ding, aber mir gefällt das bei anderen schon und daher hab ich diese doch mal mitgenommen, sie passen halt wirklich toll zusammen (der unterste ist hellblau, erkennt man nicht so gut auf dem Bild) -und die anderen 3 fand ich auch super.... 



Und da meine Planung der neuen Projekte viel beigefarbener Grundstoff benötigt wird, ich haber da auf eine günstigere Variante zurückgreifen wollte hab ich gestern den bewährten Ditte vom Ikea gefärbt - ist ja wirklich ein toller Stoff und das lohnt bei dem Preis wirklich. Dazu noch weisse Bettwäsche gefärbt. Wie man sieht, nehmen aber die Stoffe, obwohl alles Baumwolle, die Farbe anders an - am schönsten wurde der Ditte (unten) im Farbton. Jetzt muss ich den Stoff aber noch bügeln :)




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

18. August 2015

Kürbisernte

Die Hitze war nicht gut für die Kürbispflanzen - seit Wochen wachsen sie nicht mehr oder nur wenig, die Hokkaidos wurden gelb und blühten noch nicht mal - trotz giessen täglich hatte ich keine Chance, es war einfach zu heiss - jetzt wachsen sie endlich wieder, aber ob das reicht um im Herbst noch ein paar Früchte zu ernten? Abwarten...
Die Kübisse, die angesetzt waren und nun reif, hab ich geerntet - viel ist es nicht aber auch besser wie nix bei diesem Sommer...
Einen Mini-Hokkaido haben wir schon gegrillt - der war sehr lecker :)

Heart of Gold
Red Hokkaido (Uchiki kuri)
Blue Kuri
Blue Balet


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

17. August 2015

Quilting für die Eulendecke

So, heute kam endlich das bestellte Yli Maschinenquiltgarn  - ein Verlaufsgarn in der Farbe "Havanna Market" und ich konnte mit dem Quilten beginnen.
Freihand kam nicht in Frage, ich steppe in Anlehnung des Musters einfach nur ab. Die Decke soll ja möglichst kuschelig bleiben :)

Hier mal der Anfang:


Es wird noch ein wenig dauern bis ich damit fertig bin ;)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

16. August 2015

Mini-Dresdener Teller

Für mich zumindest ist er Mini mit seinen 16cm Durchmesser - die Papierschablonen hab ich auf der Messe Karlsruhe gekauft und warten schon seit dem auf ihren Einsatz. Den Kreis in der Mitte hab ich versemmelt, der ist etwas unrund *g aber beim nächsten geh ich etwas anders vor, ich denke, dann wirds besser.
Jetzt muss ich den DT natürlich noch applizieren, da muss ich morgen mal nach einem passenden Untergrund im Stoffschrank suchen.
Den Dresdener Teller hab ich komplett per Hand genäht.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

15. August 2015

Frühlingsläufer II - Wellenläufer Quilting

So, nun hab ich auch bei dem 2. Frühlingsläufer, dem Wellenläufer eitergenäht und das ganze ist auch schon gequiltet - einfache parallele Linien- mehr nicht.




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

14. August 2015

Jetzt hab ich 2 Bügeleisen...

Das 1. Unold-Lift-Bügeleisen, das ich reklamierte, schickte ich ja auch zu Unold ein. Damals kam keine Nachricht, nichts, bekam einfach mein Geld zurück - fertig. Fand ich damals nicht so prickelnd, aber war halt so. Neues bestellt und gut wars.
Als ich die Tage nun das 2. zurücksendete ging ich natürlich von der gleichen Vorgehensweise aus - aber ich hab mich da wohl getäuscht... Heute kam ein Paket mit einem funkelnagelneuen Unold-Lift-Bügeleisen... *Augenroll* dabei wollte ich ja gar keins mehr... Hätte ich nur mal gewarte *HandandieStirnhau* Jetzt hab ich hier 2 Bügeleisen (+ die Bügelstation) und das Siemens hätte ich mir mal sparen können.... Aber erst mal abwarten wie das neue Unold so tröpfelt und mich ärgert ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bügeleisenstress

Mein Unold Lift-Bügeleisen -auch schon das 2. - nervte mich gerade enorm. An immer mehr Stellen Tropft während dem Bügeln das Wasser raus. Immer wieder musste ich Wasserflecken trocken bügeln. Da es nun immer mehr wurde und ich es leid war das Bügeleisen immer mehr zuzukleben und ich befürchtete, dass es irgendwann mal durchbrennt, hab ich mich von ihm getrennt - es durfte zurück zum Herstelller *ggg
letztens hatte auch die Abschaltautomatik versagt, genau da an dem ich es vergessen hatte auszuschalten - na super, das braucht man wirklich nicht. Und da es schon das 2. Unold-Lift-Bügeleisen war, dass ich rekamierte, musste eine andere Lösung her - die Liftfunktion ansich ist echt toll aber das Bügeleisen an sich echt Müll - und dabei liest man so viel positives.



Meine Wahl fiehl auf ein Siemensbügeleisen. Meine bessere Hälfte baute mir nun einen kleinen "Abstellplatz" für das Bügeleisen an und als Hitzeschutz hab ich eine Silikonmatte für Bügeleisen dazugenommen. Es hat eine Abschaltautomatik im Griff - es heizt nur wenn man es anfasst, dafür dann aber sehr schnell, ob es mich das dauerhaft stört oder gut ist kann ich noch nicht beurteilen, bei diesen Temperturen hab ich es nur kurz benutzt und so ist es echt toll.

Und das ist es, das neue:



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

13. August 2015

Frühlingsläufer I - fertig!

So, das Binding ist dran und er ist endlich fertig. Ich habe mich für Grün entschieden, es gefiel mir einfach am besten!
 Bei diesen Temperaturen hab ich abends spät mit Lampe im Garten gesessen und das Binding angenäht, tagsüber nicht machbar!

Und nun ist er endlich fertig!

93 x 30cm
div. Batikstoffe, Ditte (IKEA)


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

9. August 2015

Frühlingsläufer - Wellenläufer

Die 2. Variante des Frühlings-Tischläufers ist nun auch vorzeigbar - er soll seine Wellenform behalten. Ich weiss nur noch nicht, ob ich rechts und links noch einen weissen Streifen ansetzen soll...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

8. August 2015

Eulendecke - Top ist fertig

Die Eulen können langsam losfliegen, das Top ist fertig:

ca 109 x 137,5cm


Als Rückseite möchte ich Fleece nehmen, hab welches in Grün. Der Farbton passt nicht ganz aber ich denke es ist OK...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

7. August 2015

selbstgebauter Anschiebetisch

Er fehlte mir schon lange, ein Anschiebetisch für meine kleine Emma *ggg , wie die Janome 4030 hier genannt wird - von Janome gibt es leider keinen.

Dieser ist nicht perfekt, Männe ist für so "Kleinkram" nicht so zu haben, aber ich finde ihn super - es war halt an 1-2 kleinen Stellen etwas Material an der Platte etwas abgeplatzt und ein Schnitte (der hintere von der Aussparung) wurde schief, weil die Maschine wegrutschte. Für den ersten Versuch doch gut. Und wenn wenn nötig kann man die Platte nochmal tauschen und neu machen, die kostete 5€ beim Baumarkt (auf das Aussenmaß zugeschnitten)

30 x 40cm




wenn es hier jetzt nicht so wahnsinnig warm wäre, würde ich gleich anfangen zu nähen... Draussen sinds schon 35° im Schatten - stetig steigend...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

3. August 2015

Kartoffel-Zucchini-Gratin



Die Zucchiniernte lässt nichts zuwünschen übrig, der Kühlschrank quilt inzwischen über und ich bin auf der Suche nach neuen Rezepten...

Und ich wollte immer mal einen Auflaufmachen wie in dem Computeranimationsfilm Ratatouille machen *lach* - Ich habe mich für Kartoffeln und Zuchhini entschieden und mit einer Hobel hauchdünne Scheiben geschnitten und diese anschliessende entsprechen gestapelt - geht viel schneller als gedacht. Und damit es nicht so kalorienreich wird habe ich das ganze mit einer Sosse aus Mandemilch (Alpro) , Saure Sahne, Knobizehe, Salz, Pfeffer, etwas Paprikapilver, etwas frische Chili und Musakt übergossen. Danach noch etwas mit Parmesan bestreut.
Blöderweise wurden bisher die meisten Bilder nichts, obwohl ich den Auflauf inzwischen 3x gemacht habe... aber was solls, das eine Bild muss genügen :)




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~